Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Andrea Gappisch


Free Mitglied, Nauheim
[fc-user:1566273]

Über mich

Zum Thema Fotografie:

Es wird oft behauptet Fotografie sei objektiv. In gewisser Weise ist sie es vielleicht auch. Aber gerade heute in der Zeit der digitalen Fotografie wird es immer fraglicher ob das was auf der Fotografie zu sehen ist wirklich da war bzw. ist. Die Wahl des Objektivs ist schon der erste subjektive Einfluss auf das Ergebnis. Der Ausschnitt verändert nochmals die Aussage eines Bildes. Gleiche Gegebenheiten können völlig unterschiedliche Wirkungen erzielen. Ein Detail aus dem Zusammenhang gerissen lässt den Betrachter im Ungewissen wo und was auf der Fotografie zu sehen ist. Ganz zu schweigen von den Bildmanipulationen, die heute häufig vorgenommen werden, um störende Bildfaktoren zu eliminieren. Irgendwie nähert sich die Fotografie der Malerei an, wenn auch in umgekehrter Reihenfolge – das Ergebnis ist das Gleiche. Das was dem Maler in der Bildkomposition stört wird einfach weggelassen, der Fotograf entfernt Störendes hinterher. Für mich ist Fotografie eine subjektive Darstellung einer scheinbar objektiven Gegebenheit.

Andrea Gappisch

Kommentare 5

  • 0 1
  • 67 45
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Canon
EOS 5D Mark II
EF 20 mm 1:2,8 USM
EF 17-40 mm 1:4L USM
EF 24-105 mm 1:4 L IS USM
EF 100-400 mm 1:4,5-5,6L IS USM
EF 75-300 mm 1:4-5,6 IS USM