Zwischenwelten - Schandmaul

Zwischenwelten - Schandmaul

525 4

Torsten Hellge


kostenloses Benutzerkonto, Lüdenscheid

Zwischenwelten - Schandmaul

Bei ISO 800 ist das leichte Rauschen leider "normal". Schade das ignorante Sicherheitsleute immer wieder das Blitzen im Graben verbieten müssen. Scheiß Machtspielchen.

Kommentare 4

  • Daniel Der Kutscher Fischer 10. September 2005, 18:10

    @Stephan: Lässt sich bei einem Sänger kaum vermeiden, dass Mikro. Zumindest wenn Du ihn so treffen willst.
    Ja, Rot, scheusslich... ;o)
    Und das mit dem Körnen kenn ich auch nur allzu gut.
    Aber irgendwie sind die Bilder doch schön.
    @ Torsten: Das geht meist weniger von den Securities, als mehr vom Veranstalter aus.

    Danny
  • Timo T. 7. September 2005, 12:42

    hmm.. für iso800 körnts wahrlich stark,... welche knipse hasten..?
    würde noch nen bissl an den kontrasten drehen dann wirkts net so flau....

    ps... hat thomas wärend des konzis wieder vom kopf her gequalmt..?
  • Christian A. Cramer 6. September 2005, 18:21

    hm ja das mit iso 800 ist natürlich etwas hoch, ich arbeite meist mit iso 400, da rauscht es auch meist, aber wenn die scheinwerfer der bühne besser sind (ich hasse rote bühnenscheinwerfer, die versauen jedes bild), kannst du auch ohne blitz gute bilder machen. zumal ein blitz, meiner meinung nach sowieso die live atmosphäre zerstört.
  • Stephan B. 6. September 2005, 13:26

    Schade, dass es so verrauscht ist.

    Schönes Motiv, nur das Mikro stört ein wenig..