Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
713 9

Zwergenleuchte

Ich habe noch ein größeres Exemplar der unten abgebildeten Pilze entdeckt.
Es dürfte sich um
Mycena leucogala, Syn. M. galopus var. nigra handeln




Kamera: DiMAGE A1
Blende: f 11,0
ISO-Wert: 100
Belichtungszeit: 1/13 s
EV -0,70 EV
Programm: A - Zeitautomatik
Meßmodus: Spotmessung
Blitz: Aus
Weißabgleich: Tageslicht
Zoom: 197 mm KB (50,7 mm Real)
Motiventfernung: Nahaufnahme

Kommentare 9

  • Beat Bütikofer 5. April 2005, 22:58

    Komme im Moment fast nicht zum Kommentieren und schliesse mich der Einfachheit halber dem bereits Geschriebenen einfach an. Werde hoffentlich bald wieder etwas mehr Zeit für individuelle Anmerkungen aufwenden können.
    Gruss Beat
  • Manfred Bartels 3. April 2005, 23:15

    Nun ist eigentlich schon alles gesagt.
    Da ist Dir mal wieder eine schöne Aufnahme gelungen.
    Gefällt mir gut.
    Gruß Manfred
  • Frank Moser 3. April 2005, 16:52

    Kann mich den anderen hier getrost anschließen - wunderbares Motiv, bestes Fotolicht, reizvolle "Pilzstimmung", guter Bildaufbau, gelungenen Freistellung. Die Vorderkante des Hutes ist nicht optimal scharf, aber da habe ich mit meiner Pro 1 auch sehr oft Probleme.
    Einwandfreie Aufnahme.
    Gruß Frank.
  • Udo Arnscheidt 2. April 2005, 19:52

    @Burkhard: Das hast du richtig erkannt. Eine kleine schaltbare LED-Lampe (2, 4 und 8 LED's) habe ich seit einiger Zeit immer dabei und benutze sie auch, wenn eine andere Aufhellung nicht ausreicht. Die entstehenden Schatten helle ich dann mit meinem "Schlüsselanhänger" auf. Die ursprüngliche LED habe ich dort durch eine Hochleistungs-LED ersetzt.
    @ Armin: Kleiner als Blende 11 geht bei mir leider nicht. Eine kleinere Brennweite als 197mm/KB hätte es vielleicht gebracht. Ich habe mich nachher auch ein wenig darüber geärgert.
    LG und noch ein schönes Wochenende
    Udo
  • Armin Stadlober 2. April 2005, 19:24

    Eine schöne Aufnahme. Der Stiel scheint fast geometrisch konstruiert zu sein. Der Hut ist ideal belichtet, die Lamellen leuchten wie von selbst. Die Schärfentiefe ist vielleicht ein bisschen zu gering gewählt worden, der Hutrand ist im vorderen Bereich ein wenig unscharf.
    Lg, Armin
  • Vitamin C 2. April 2005, 17:18

    sweet
    als wär er extra für dich als singlegeboren
  • Regina Ochs 2. April 2005, 15:18

    Tolle kleine Leuchte, du bist richtig nah dran, wenn man weiss wie klein die sind. Mir gefällt auch die kleine Spinnenwebe die da so runter gleitet. Auch das Licht und die Schärfe sind gut. Klasse Aufnahme.

    Gruß Regina
  • Burkhard Wysekal 2. April 2005, 15:15

    Ein toller Blickfang,Dein Winzling.Die kandelaberähnliche
    Anmutung wird durch die Biegung des Stieles noch
    verstärkt.Fein auch die Schärfe und die Beleuchtung
    der Lamellenstruktur....mit LED ?
    Der Hintergrund ist schön ruhig und wertet die Bildgestaltung auf.Sogar ein feines Spinnwebchen seilt sich aus der Mitte der Blätter ab...sehr schöne Aufnahme.
    Gruß Burkhard.
  • Riccardo Inder... 2. April 2005, 15:00

    Ein schönes foto könnt man fast denken es wäre echt eine lampe