Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Zwei Dinge warum.....

Zwei Dinge warum.....

444 7

Reinhard Trippmacher


kostenloses Benutzerkonto, Dresden

Zwei Dinge warum.....

die nächste Woche im Arsch sein könnte! Entweder dein Lebensabschnittsgefährte hat wieder das Nutella zum Montagmorgen in den Kühlschrank gestellt oder es ist dir , als du zum Sonntagnachmittag grad aus dem Lidl kamst, aus deinem Fahrradkorb geflogen und der "Schokkimann deines Vertrauens" hat schon seit der Wende zu! Beschissen gelaufen....würde ich da sagen!

Kommentare 7

  • Antje Kalanidis 12. September 2006, 13:39

    Vorgestern bin ich an genau der Stelle vorbeigeradelt. Das Glas war weggeräumt, aber die Flecken sieht man noch :-)
  • Ilona Duerkop 7. September 2006, 10:13

    Gut das du es wenigstens fotografiert hast, da haben wenigstens wir hier noch was davon. ;-)

    Was mich jetzt noch ineressieren würde:
    Gibt es schon ein Neues?
  • Michael Westenberger 4. September 2006, 16:33

    Eigentlich schade, dass solche Läden vom Aussterben bedroht sind. Die haben noch eine Seele.
    Und das sage ich, Mitarbeiter einer Riesengrosshandels in Europa .

    LG Micha
  • Reinhard Trippmacher 4. September 2006, 15:55

    Ist mir wirklich gestern passiert. Zuerst sehe ich bei mir um die Ecke diesen alten Schokkiladen der schon seit ach wer weis wie lange zu hat und danach tret ich an der nächsten Straßenecke fast in dieses Nutellaglas. Glaub mir da war nichts gestellt! Solche Dinge passieren manchmal im Leben. Auch die Reihenfolge war so !. Shokkiman ".Nutellaglas...
    und der Text kam so aus einem Rückblick der lezten Jahre. Was da immer so sein kann zum Montagmorgen.
    LG Reinhard Trippmacher
  • Michael Westenberger 4. September 2006, 15:46

    Hallo Reinhard, hast du das gestellt (die Nutella fürs Bild geopfert) oder ist das wahre Streetfotografie?

    Ein Bild das wirklich Aussagekraft besitzt.

    Super.
    LG Micha
  • Antje Kalanidis 3. September 2006, 16:41

    Herrlich! Super Idee, und der Text dazu ist sehr erheiternd :-)

    LG, Antje.
  • Der Killerhippie 3. September 2006, 16:39

    ... think positive: immerhin sind solche Mißgeschicke gut für die Linie :-)