Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Zwei DDR-Bürgerinnen laufen in meine heimliche Aufnahme vom Bf Friedrichstr.

Zwei DDR-Bürgerinnen laufen in meine heimliche Aufnahme vom Bf Friedrichstr.

881 4

Joachim Stöver


Pro Mitglied, Hilden

Zwei DDR-Bürgerinnen laufen in meine heimliche Aufnahme vom Bf Friedrichstr.

...der Titel ist bereits eine vollständige Beschreibung der Szenerie. Im Jahr der Aufnahme 1976 waren die Sicherheitskräfte der DDR gar nicht gut auf Fotografen zu sprechen, die von oder auf Bahnhöfen Aufnahmen machten. Dass man den Bahnhof auf dem Dia kaum erkennen würde, habe ich damals nicht recht bedacht.
Dass aber die beiden Mädchen aus dem Schnappschüsschen ein Bild gemacht haben, entdeckte ich erst viel später.

Kommentare 4

  • Joachim Stöver 1. April 2005, 13:12

    @Fritz
    ...man darf es ja eigentlich nicht sagen, aber manches, was ich noch so gesehen habe, wie es zu DDR-Zeiten gesehen habe gefiel mir besser als heute.

    Wenn ich allerdings an die vielen zerfallenen Häuser denke...

    VG Joachim
  • Henning Gothe 31. März 2005, 21:54

    Ein Bild, wie aus dem Leben gegriffen! Die DDR in ihrer ganzen Schönheit, ein paar Autos, ein Fahnenmeer und zwei Damen, die ins Bild laufen. Ein Dokument der Zeitgeschichte.
    Gruß
    Henning
  • Wolfgang D.Z. 31. März 2005, 21:46

    Ich find das Motiv sehr gut , Zeitgeschichte.
    Die ehem. DDR mit ihrem typischen Fahnenschmuck.
    Und durch die zwei Passanten sieht das Foto auch nicht so gestellt aus.
  • John Henry Deterding 31. März 2005, 21:33

    Ach du liebe Zeit - gut daß diese Verhältnisse vorbei sind (Fotografieren nur auf dem Sprung). Daß es um den Bahnhof geht, erschließt sich nicht sofort. Interessant ist das Foto trotzdem.
    Gruß
    John Henry