Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
361 19

Ewald Simon C.


World Mitglied, Rottweil

Zum Herbstbeginn

noch ein Bläuling.
Die kleinen Bläulinge mit geöffneten Flügeln zu fotografieren
ist immer wieder eine Herausforderung, die Schwierigkeit liegt
darin - die Flügel komplett in die Schärfe zu bekommen, meistens
gelingt es nicht ganz.
____________________________________________________
Canon 40D Sigma 150mm f:8 1/160 RAW ISO-100

http://esc-digital.de

Kommentare 19

  • Jutta Grote 28. September 2009, 18:19

    Gefällt mir mit den offenen Flügeln und das Licht finde ich beonders schön.
    Die Schärfe wie bei all deinen makros ausgezeichnet.
    LG jutta
  • chfleischli 28. September 2009, 15:29

    Sehr schönes Bläuling Makro.

    Die offenen Flügel gefallen mir sehr gut. Die Lichtverhältnisse und allgemein die Technik, sowie Bildgestaltung überzeugen mich.

    Lg

    Christoph
  • Sabine Stenzel 28. September 2009, 9:38

    ....und die halten die Flügel auch nicht lange auf - jedenfalls nicht bei mir ;-(((
    Mich freut deine Aufnahme, hast du wunderschön hinbekommen.
    LG Sabine
  • Astrid Buschmann 28. September 2009, 7:54

    Aber hier hast Du ihn nahezu perfekt abgelichtet, in schönem sanftem Licht und natürlich mit gutem Bildschnitt.
    LG Astrid
  • Ka Zi 25. September 2009, 23:47

    Stimmt :)
    Die Schärfe ist dort immer schwer zu setzen ...
    geschweige denn sie erstmal so zu erwischen ;)
    Die Aufnahme hier ist nahezu perfekt.

    Liebe Grüße
    Katja
  • Norbert. Arndt 25. September 2009, 18:59

    Hallo Ewald,
    ja, die Falter richten sich oft genau nach der Sonne aus. Will man die Linse genau ausrichten, so wirft man selber Schatten.
    Dir ist es perfekt gelungen.
    Top!

    Gruß von Norbert
  • Ralf K. S. 25. September 2009, 14:22

    Die Herausforderung hast du sehr gut gemeistert.
    VG Ralf
  • Ewald Simon C. 25. September 2009, 14:18

    @_Hermann B.
    Da gibt es nichts zu wundern ;-))
    Ich fotografiere (wenn möglich) immer mit ISO-100,
    so habe ich das geringste Rauschverhalten und so
    lange das Motiv schön still hält habe ich alle Zeit
    der Welt um meine Bilder zu machen.
    Dennoch habe ich ISO-800 und höher natürlich schon
    getestet - je nach Lichtverhältnisse hat mich ISO-800
    nicht überzeugt.

    Gruß
    Ewald
  • Hermann B. 25. September 2009, 13:33

    finde die Aufnahme gelungen, wundere mich nur, warum Du bei einer solchen Aufnahme die ISO nicht erhöht hast, um an kürzere Aufnahmezeiten zu kommen ?
    Die 40 D macht doch bis ISO 800 praktisch rauschfreie Bilder ...
    LG
    Hermann
  • Wilhelm Gieseking 25. September 2009, 13:23

    Sehr schön hast Du den kleinen Bläuling im Bild festgehalten.Bals wird man sie nicht mehr sehen,ihre Zeit ist fast abgelaufen!
    Gruß
    Wilhelm
  • Stefan Sprenger 25. September 2009, 11:54

    Sehr schöne Pose und eine Klasse Freistellung und Pose, richtig gut.

    LG
    Stefan

    Komma - Dickkopffalter 2/09
    Komma - Dickkopffalter 2/09
    Stefan Sprenger
  • Kai Wagner 25. September 2009, 11:36

    Schönes Schmetterlingsmacro. Lange wird es nicht mehr dauern dann sind keine mehr zu finden.
    LG Kai
  • Charly 25. September 2009, 10:25

    Ja - so ist es. Hier gefällt mir das Ergebnis bestens!
    Herrlich zeigst du den Blauen vor schönem Hintergrund.
    LG charly
  • Nicki Buccheri 25. September 2009, 10:22

    Wundervolles Makro!!!! Respekt zu so einer Aufnahme
    lg Nicki