Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
397 1

Gabi Hafner


Free Mitglied, Burgstädt

ZUKUNFT

aus dem eigenen Garten

Kommentare 1

  • Thomas Landgraf 29. Dezember 2005, 16:49

    Hallo Gabi,

    schönes Foto, ist die Rose neu oder mit "Perwoll" gewaschen.

    Willkommen in der fotocommunity.
    Zum ersten schönen Bild nun der schöne Text:

    Die Rose blüht, ich bin die fromme Biene,
    Die in der Blätter keuschen Busen sinkt,
    Und milden Tau und süßen Honig trinkt,
    doch lebt ihr Glanz und bleibet ewig grüne.
    So singt mein tiefstes Freudenlied,
    Ach meine Rose blüht!
    Die Rose blüht, o Sonnenschein verziehe,
    Daß lange noch der leibe Sommer währt,
    Und mir kein Sturm die süße Lust versehrt,
    Daß all mein Heil aus dieser Rose blühe
    So freut sich innig mein Gemüt,
    Weil meine Rose blüht!
    Die Rose blüht, und lacht vor anderen Rosen,
    Mit solcher Huld, und Liebesmildigkeit,
    Daß gern mein Sinn sich zu der Pflicht erbeut,
    Mit anderen Blumen nie mehr zu liebkosen,
    Weil alle Liebe, die erglüht,
    Aus dir du Rose blüht!

    Clemens Brentano (1778-1842)

    Gruß Thomas