Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

andenlama


Free Mitglied, Elsterberg im Vogtland

zufallskonstellation hinter glas

Editors' Choice


Sich wiederholende Elemente sind eine Möglichkeit für eine gute Bildgestaltung.

Kopf und Hand bzw. Hände finden wir links oben, wie auch rechts unten. Beide stehen hier aber in spannendem Kontrast zueinander. Entspannt, durch die Hände geborgen zum einen, müde auf die Hand gebeugt zum anderen, ist auch die Wiedergabe in Ton und Farbe sehr unterschiedlich.

Im Bild dominieren Flächen und Linien, die entfernt an Gemälde von Piet Mondrian erinnern. Darauf sind die Köpfe eng geschnitten und so platziert, dass sie im Kontrast zu den senkrechten und waagrechten Linien eine Diagonale bilden.




irgendwo im norden europas

Kommentare 27

  • Lutz Breden 24. Juli 2019, 9:44

    Wunderbar. Fotografie ganz nach meinem Geschmack! :-) Man braucht keine besonderen Linsen dafür, keine Leica, kein umfangreiches Gedöns, das man sich als Fotograf auch noch ständig updaten "muss", wenn man so in Fotozeitschriften blättert.
    Ne. Etwas Licht und ein gutes Auge - wie du beweist, reicht das völlig aus.
    LG Lutz
  • Jens Lotz 5. Juni 2019, 17:07

    Geste der Anspannung gegen Geste und Mimik der Entspannung. Fein in ein Gesamtbild integriert, nebenbei auch elegant geschnitten, so dass die Grafik und Farben das auch unterstützten.
    LG jens
  • Ofengeist 17. Mai 2019, 18:26

    *
  • Lunor 3. Mai 2019, 20:27

    Mein Respekt, mich zieht es farblich sehr an!
    vg Irene
  • Thomas Tilker 3. Mai 2019, 14:44

    Klasse...Glückwunsch!
    VG Thom
  • Bastian Kienitz 12. März 2019, 14:21

    interessantes Bild mit guter Ausdruckskraft und Interpretationsfreiheit +++
  • felixfoto01 6. März 2019, 5:22

    was mir an diesem bild gefällt, ist die scheinbare zurechtrückung der wellness werbung durch die realität. quasi wellness und das leiden. 
    gleichzeitig ist mir das bild zu plakativ, zu geradeaus. mir kann man es nicht rechtmachen.  ;-)
    gratulation zur Editors Choice.
  • Editors' Choice 5. März 2019, 15:30

    Sich wiederholende Elemente sind eine Möglichkeit für eine gute Bildgestaltung.

    Kopf und Hand bzw. Hände finden wir links oben, wie auch rechts unten. Beide stehen hier aber in spannendem Kontrast zueinander. Entspannt, durch die Hände geborgen zum einen, müde auf die Hand gebeugt zum anderen, ist auch die Wiedergabe in Ton und Farbe sehr unterschiedlich.

    Im Bild dominieren Flächen und Linien, die entfernt an Gemälde von Piet Mondrian erinnern. Darauf sind die Köpfe eng geschnitten und so platziert, dass sie im Kontrast zu den senkrechten und waagrechten Linien eine Diagonale bilden.
  • Frank Gürtler 29. Dezember 2018, 15:30

    exzellent****
    f.
  • Momay 26. Dezember 2018, 18:01

    Klasse gesehen und ...
    Cooler Schnitt.
    LG Moni
  • Lorenz Peter 26. Dezember 2018, 17:25

    Herzlichen Glückwunsch zum Startseitenfoto.
    Es ist aber auch ein klasse "Zufallsbild" in spitzen BQ und sehr guter BA.
    VG Peter
  • Hansiwalther 26. Dezember 2018, 17:18

    Ein Foto, dass sofort ins Auge fällt. Von vorne bis hinten Klasse.Gruß Hansi
  • mme. sans-importance 20. September 2018, 11:26

    Starke Komposition - gut gesehen.
    LG, Miri
  • 14me 5. September 2018, 18:21

    klasse gesehen!
  • Max Meteor 25. August 2018, 20:55

    Ein gelungener, zufälliger Augenblick. Street geht bei dir also auch ;)
    Gruß
    Max

Informationen

Sektion
Views 35.007
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Editors' Choice 5. März 2019

Öffentliche Favoriten