Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
zufällige zensur

zufällige zensur

1.872 8

derlevi


Basic Mitglied, Kassel

zufällige zensur

pentax 6x7
fuji pro400h
scan vom negativ

-

ich habe heute wieder mal einen entwickelten film samt scans abgeholt, dabei bin ich leicht erschrocken.
bild 5 hat einen vertikalen schleierbalken im bild (stark), bild 6 etwas weniger (dieses bild hier), bild 7 normal, bild 8 totalausfall (nur ca. 1/5 des bilds am bildrand ist ein bild (der rest ist schwarz), bild 9 ein halber totalausfall und bild 10 ist wieder astrein gut.

kennt jemand diesen effekt/fehler?
woran kann das liegen?

ich habe die kamera mal aufgemacht und mit dem trick ohne film alle verschlusszeiten durchgespielt (vor allem die langen), aber der vorhang/verschluss läuft sauber ohne rucken/hänger bei allen zeiten - jedenfalls war das mein eindruck.
im netz werde ich auch nicht richtig schlau...

der fehler ist nicht im scan zu suchen. die balken sieht man auch schon auf dem negativ.

für fachkundige tipps wäre ich sehr dankbar.

Kommentare 8

  • derlevi 24. Februar 2013, 18:30

    also:
    es geht hier nicht um lichteinfall.
    mittlerweile wurde ein verschlussproblem (bremsen/vorhangsynchronisation 1./2.) diagnostiziert und die big mama war in der reparatur.

    momentan warte ich auf die entwicklung der ersten rolle danach...
  • Hubert Haase 24. Februar 2013, 18:22

    Kameras mit Wechselkassetten haben einen Schieber
    um die Kassette wechseln zu können.Dieser Schieber
    ist mit einem schwarzen Wollfaden gegen Lichteinfall
    abgedichtet.Ist der Wollfaden defekt,muß er erneuert
    werden.Wenn es nicht stört, zieht man bei den Belichtungen halt den Schieber nicht ganz heraus.Tritt dieser Fehler bei allen Kassetten auf,kann der Lichteinfall zB. am Balgen Liegen.
    Den Wollfaden kann man auch selbst wechseln.
    Viel Erfolg HH
  • derlevi 11. Dezember 2012, 17:34

    hallo 8746nano,
    danke für deine einschätzung und die hilfestellung was die fehlerbehebung via photoshop im nachhinein angeht.

    ich habe mich eingangs eventuell unklar ausgedrückt:
    mir geht es nicht darum, wie ich den fehler im nachhinein korrigieren kann, sondern mich interessiert die fehlerursache und wie man sie vermeiden kann.

    bis heute konnte mir hier niemand verlässlich die ursache nennen. nach diesem film, aus dem das obige bild stammt, ist der fehler aber nicht mehr aufgetreten - dafür aber miserable entwicklungs- und scanqualität aus dem "fachlabor".

    das oben gezeigte bild ist übrigens damals "frisch nach dem entwickeln eingescannt und kurz darauf hier hochgeladen worden.

    die miserable laborqualität kann ich vielleicht schon bald umgehen, weil ich wohl die möglichkeit bekomme, selbst im labor zu entwickeln/auszubelichten und scans (das hasselbladteil sollte annehmbare qualität liefern) zu machen.
  • 8746nano 11. Dezember 2012, 12:36

    Habe das auch, aber nicht nur mit Pentax 6x7-Bildern.
    Ich glaube, dass das im Lauf der Zeit bei der Lagerung passiert. (Oder ist das auch bei frisch entwickelten so?) Ich beseitige das mit alt+F5 inhaltbasiert nach Lassoauswahl. Ist mühsam.
    Aber das ist dir sicher bekannt.
    Gruß
    nano
  • derlevi 20. Oktober 2012, 21:17

    nein, bei keinem der bilder von der filmrolle ist dies der fall.
  • sumie 20. Oktober 2012, 21:13

    liegt auf der gegenüberliegenden Seite irgendetwas bewegliches , was Schatten geworfen haben könnte?
    ( Schienen, Zug?)
    Grüße
    Barbara
  • Gerhard Körsgen 20. Oktober 2012, 12:32

    Keine Ahnung was das ist.
    Für die Aufnahmen ist das natürlich hoch ärgerlich und bedauerlich :-(
    Notfalls mal in s Forum gehen, vielleicht weiß dort einer mehr...

    LG Gerry
  • Rolf Brüggemann 20. Oktober 2012, 12:01

    Lz.

Informationen

Sektion
Ordner analoges
Klicks 1.872
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SP-3000
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---