pottfotograf.


Premium (Complete), Wetter (Ruhr)

Zuckerwatte...

...an einem ollen Ast - wie kommt die denn an einen verlassenen Ort? Ist das etwa Pilz? Oder Schimmel? Könnten auch Federn sein...

Ich hatte diesem Ast leider keine große Aufmerksamkeit geschenkt und nur dieses eine Foto gemacht, ohne zu ahnen, dass es sich dabei um ein seltenes Naturphänomen handelt:
Haareis! Wer nachlesen möchte, wie und wann es entsteht, bitteschön:
https://www.baumpflegeportal.de/aktuell/zuckerwatte-baum-haareis/

Kommentare 17

  • HP Koch 15. Januar 2023, 16:18

    alter..
  • Jasje 20. Dezember 2022, 13:50

    Ach das ist ja äußerst interessant! Da hattest du ja wahnsinniges Glück, zum richtigen Zeitpunkt vor Ort gewesen zu sein. Klasse Fund und eine wunderschöne Aufnahme davon!
    LG, Jasje
  • Wolfgang P94 14. Dezember 2022, 19:42

    Herrlicher Fund voll ganz eigener Ästhetik!
    LG
    Wolfgang
  • MakroStepf 8. Dezember 2022, 9:36

    Eine tolle Aufnahme von dem faszinierenden Naturphänomen, welches ich hier in den letzten Tagen auch beobachten konnte.
    LG Stephan
  • Micha_B 5. Dezember 2022, 19:13

    Das Haareis hast Du sehr schön abgelichtet.
    Auf meiner Tour gestern habe ich einige Äste mit Haareis entdeckt.
    LG Micha
  • Zanderbarsch56 27. November 2022, 14:52

    Ein klasse Motiv mit Seltenheitswert!
    VG Dietmar
  • Maria J. 27. November 2022, 0:29

    Das ist Haar- Eis ... und ich beneide dich ein wenig um diese tolle Haarpracht ..!
    Ich hab's leider noch nie gefunden!
    LG Maria
  • AMABU 25. November 2022, 19:44

    Oh was für eine tolle Etdeckung
    Klasse festgehalten
    LG AMABU
    .
    Warte schon was länger, auf solch eine `Begegnung´
    :-/
  • Robert Buatois 25. November 2022, 14:00

    Il faut qu'il fasse très froid pour que l'eau contenue dans le bois jaillissent sous formes de cheveux de glace, ce qui est normal puisque la glace augmente le volume de l'eau emprisonnée. La photo est belle.
    Amitiés
  • BeSd 24. November 2022, 18:22

    Cool !
    (ist es ja auch wirklich)
    Klasse Infos zu der
    Entdeckung.
    Gruß
    Bernd
  • juergi-p 24. November 2022, 10:59

    Hier hätte ich fast geschrieben, welche unerhörte Vielfalt es bei Pilzen doch gibt. Dabei ist  das Haareis, auch noch nicht gehört. Sieht jedenfalls faszinierend aus, toller Fund!
    vg von juergi
  • Conny11 23. November 2022, 23:57

    Toll sieht es aus... bestens fotografiert und präsentiert.
    LG, hab einen schönen Donnerstag, herzlichst Conny
  • dadoxylon 23. November 2022, 20:55

    Nun weißt du mehr... ein sehr guter Schnappschuß!
    Gruß Jens
  • Lady Durchblick 23. November 2022, 20:31

    das ist ja cool aus..... sehr gut gezeigt
    LG Ingrid
  • Sascha.A.Schmidt 23. November 2022, 20:03

    Sehr interessant und super dargestellt.
    VG Sascha

Informationen

Sektionen
Ordner Natur...
Views 3.987
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 90D
Objektiv EF-S15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 85.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten