Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

599 8

Udo Arnscheidt


kostenloses Benutzerkonto

"Zuckerhut"

Den dunklen Hintergrund lieferte meine Tricolor Collie-Hündin im Vorbeilaufen. Rechts sieht man noch die bewegungsunscharfen Haare der weißen Halskrause.
Da ich meist mit einer Auslöseverzögerung von 2 Sekunden arbeite, war das nicht zu verhindern.
Trotz einiger Folgeaufnahmen gefiel mir diese Hintergrund-Version zu Hause am besten.
Ich hoffe, sie gefällt euch auch.

Polyporus brumalis_Winterporling

Kamera: DiMAGE A1
Blende: f 11,0
ISO-Wert: 100
Belichtungszeit: 1/100 s
EV ±0,00 EV
Programm: M - Manuell
Meßmodus: Unbekannt
Blitz: Ein, Aufhellblitz
Weißabgleich: Tageslicht
Zoom: 197 mm KB (50,7 mm Real)
Motiventfernung: Makro

Kommentare 8

  • Beat Bütikofer 16. März 2005, 22:01

    Ein schönes Bild und erst noch mit diesem Hintergrund.
    Gruss Beat
  • Ullrich Klemm 16. März 2005, 13:37

    Deinnen Winterporling hast du bestens in Szene gesetzt.
    Der Scherfeverlauf über das ganze Bild Find ich sehr gut.
    Gruß Ullrich
  • Manfred Bartels 16. März 2005, 11:58

    Ich versuche es nochmal ein paar Monate ohne Hund. Obwohl mich Dein Einsatz des "mobilen Hintergrundes" sehr anspricht.
    Vielleicht kann ich mir mal den vom Nachbarn ausleihen.
    Bei ganz kleinen Pilzen brauche ich dann aber einen kurzbeinigen.
    Das ist eine gelungene Aufnahme.
    Gefällt mir.
    Gruß Manfred
  • Frank Moser 15. März 2005, 16:51

    Solch ein mobiler Hintergrund ist offensichtlich eine feine Sache! Er paßt hier bestens (Gruß an Deinen Collie!).
    Dein Bild ist farblich wieder sehr verhalten und dezent, aber trotzdem sehr reizvoll - die zarten bräunlichen oder Cremefarben stehen gut gegen den Schnee. Die Schärfe ist bestens - klare Poren, feine Schneekristalle.
    Der Kontrast ist kräftig, aber nicht zu groß, er gibt dem Bild Klarheit und Ausdruckskraft.
    Dies Farben und dieses Licht beherrscht Du gut!
    Gruß Frank.
  • Regina Ochs 15. März 2005, 15:55

    Durch den schwarzen Hintergurnd kommt der Hauptdarsteller richtig gut raus, gefällt mir.

    Gruß Regina
  • Burkhard Wysekal 15. März 2005, 15:04

    Die Ausleuchtung unter zu hilfenahme des Blitzes ist Dir
    sehr gut gelungen.Keine Überstrahlungen im Schneebereich und tolle Schärfe in allen Bereichen runden die Aufnahme ab.
    Gefällt mir gut,feine Bildwirkung .
    Gruß Burkhard.
  • Jürgen Wagner 15. März 2005, 12:11

    Dann hast Du wohl immer Deinen "laufenden Hintergrund" dabei. Das Bild gefällt mir auch gut.
    Grüße, Jürgen
  • Tanja Böhning 15. März 2005, 11:43

    Schönes Bild - der schwarze Hintergrund ist dir gut gelungen. Auch die Bildaufteilung gefällt mir gut.
    VG, Tanja