Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Zu Atmen ist der Grund und der Beweis dafür, dass man lebt

Zu Atmen ist der Grund und der Beweis dafür, dass man lebt

2.643 4

Zu Atmen ist der Grund und der Beweis dafür, dass man lebt

Um sich in dem Meer der eigenen Ansprüchen zurecht zu finden, dabei das Leben nicht aus den Augen zu verlieren.
Darum sollte man geschützte Räume schaffen.
Geschützte Räume, in denen man ganz bewusst nur das tun, was einem guttut.
Da wo es es kein »Ich muss«, sondern nur »Ich bin« gibt.

Kommentare 4