Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Zinnoberrote Tramete ...

... und Cladonia gracilis ...
als kleines Arrangement zum Wochenende ... ;-)

Kommentare 19

  • Brigitte Specht 24. April 2012, 22:51

    ...das ist ja ein besonders hübsches Arrangement...!
    L.G.Brigitte
  • Reinhard Arndt 23. April 2012, 16:51

    Sieht aus wie ein Biotop aus prähistorischen Zeiten. Faszinierend!
    LG
    Reinhard
  • miniformat65 22. April 2012, 21:29

    Wow; was für eine Farbe. Da weiss man direkt warum gerade Rot für Sinnlichkeit steht. Solch eine Schönheit würde ich auch gerne mal erwischen. Schön eingebettet ist sie in ihrem Umfeld.
    Lg Moni
  • Maria J. 22. April 2012, 11:59

    @ Dieter,
    diese Tramete läßt sich von nix und niemandem erdrücken ... dazu ist sie viel zu dominant ... ;-)

    @ josefmarie,
    doch ... meine Nase berührt oft den Erdboden .. ;-)

    @ Philomena,
    deine Frage wurde von Ulrich Schlaugk perfekt beantwortet .. ;-)
    Er ist auch der Erfinder der Sprühflasche!!

    @ Ulrich, danke!

    @ Manfred,
    ja ... die Bruchstelle ...!
    das nächste Mal wirds besser!

    @ Torsten,
    die Lupe habe ich immer dabei ... ;-)

    @ Jürgen
    ich weiß nicht wie groß sie werden können
    - diese war etwa 3 cm !

    @Peter,
    ja, stimmt ... die Künstler kennen dieses Geheimnis .. ;-)

    @ Allen
    ganz herzlichen Dank für die vielen schönen Anmerkungen ... und einen schönen Sonntag!
    LG Maria
  • Karl-Ernst Wodzicki 22. April 2012, 10:41

    Wunderschön.
    LG Karl-ernst
  • P.J. Scherer 22. April 2012, 7:17

    Erneut ein zauberhaftes Natur-Arrangement, mit dem Du auch biologische Laien-Darsteller erfreust. Dabei fällt mir gerade ein, daß Künstler auch in der bildenden Kunst oft auf einen kleinen, roten Punkt gesetzt haben.
    Beste Grüße, Peter
  • -Pic-ArT- 21. April 2012, 16:59

    ...ein schöner Fund, perfekt festgehalten...da bist Du aber mit der Lupe umher gestreift, oder!?!
    ;-)

    vlg Torsten


  • Manfred Bartels 21. April 2012, 15:40

    Models schmincken mit der Sprühflasche, manchmal muß das sein.
    Die Bruchstelle ist unschön, vielleicht hättest du ein Stück Moos drüberlegen können.
    Die Tramete ist ein richtiger Hingucker.
    LG Manfred
  • Ulrich Schlaugk 21. April 2012, 13:45

    @ Philomena,
    wenn Flechten trocken sind, lassen sie sich besser bestimmen, sind aber nicht so fotogen.
    Ein kurzer Wasserguß läßt sie farblich aufleben und sie eignen sich besser fürs Fotografieren.
    Gruß Ulrich
  • Ulrich Schlaugk 21. April 2012, 13:42

    @ Maria,
    ich meine, Cl. gracilis hat keine Blättchen. Ich habe sie allerdings noch nicht gesehen, nur auf Bildern.
    Ist ja auch egal, immerhin ein schönes Bild.
    LG Ulrich
  • Philomena Hammer 21. April 2012, 11:36

    von dieser Aufnahme bin ich total begeistert !!!!
    LG

    PS: wozu ist die Sprühflasche notwendig????
  • josefmarie 21. April 2012, 11:27

    das war bestimmt schwierig....das sieht sehr klein aus ...du läufst doch nicht auf alle viere durch den Wald ...;) liebe Grüße ...das bild ist klasse
  • fotographer 21. April 2012, 10:44

    tolles Makro der Tramete - mir ist das Arrangement allerdings etwas zu umfangreich, weil es die Tramete fast "erdrückt".
    LG dieter
  • Hartmut Bethke 21. April 2012, 10:36

    Rotes Trametchen mit schauwertigen Umfeld und gelungener Freistellung. Danke für dieses farbenfrohe Arrangement, Maria. Bei uns ist es grau und nass wie im November.
    LG Hartmut
  • Maria J. 21. April 2012, 10:29

    @ Ulrich,
    ohne Sprühflasche kein Flechtenbesuch mehr ... ;-)
    Natürlich bin ich bei der Benennung der Flechten
    nie sicher ...
    und freue mich über jede Richtigstellung ...;-)
    Hier nochmal ein Ausschnitt:
    Braunfrüchtige ...
    Braunfrüchtige ...
    Maria J.


    @ Lichtwicht,
    ich arbeite noch an der Vollkommenheit ...;-)
    Aber du hast natürlich völlig recht!

    Grüße an alle ...
    und ein schönes Wochenende!
    Maria