4.240 23

sabiri


Premium (Pro), Schöneck

Zilpzalp

auf der Regenrinne hab ich wieder mal einen erwischt.

Kommentare 23

  • AnniNam 24. Januar 2021, 12:47

    In schöner Nähe und Schärfe erwischt.
    LG Anneliese
  • Eva-Maria Nehring 11. Januar 2021, 19:31

    Ein hübsches Kerlchen mit wachem Auge.
     VG Eva
  • AnniNam 23. Dezember 2020, 18:56

    Tolle Nähe und schöne Schärfe, sieht klasse aus !
    LG Anneliese
  • Granny Smith 27. November 2020, 23:46

    Perfekt in dieser Nähe und Schärfe! LG Martha
  • Elke 23. November 2020, 18:35

    Wow, super Perspektive und Schärfe. Ich wusste gar nicht, dass du so ein Vogelexperte bist. Ich hätte ihn nicht eindeutig zuordnen können. Hut ab für das Bild und die Bestimmung. LGE
    • sabiri 23. November 2020, 18:56

      Bin kein Experte - hab ihn auch erst vor ca. 2 Jahren zum ersten mal wahrgenommen und über das Internet bestimmt. Jetzt sind wir natürlich Freunde :-)
  • Hans im Bild 20. November 2020, 12:49

    super Bild. Habe ich im Leben noch nie gesehen! Gruß Hans
  • smokeonthewater 20. November 2020, 0:08

    Selten erwischt man ihn so "frei einsehbar". Da macht sich die 400er Tüte bezahlt.
    Wenn das ein aktuelles Foto ist, dann ist der kleine Kerl spät dran, was bei der Klimaerwärmung aber immer weniger verwundert.
    LG Dieter
  • Frank Ebert 19. November 2020, 22:50

    Klasse, die Schärfe ist perfekt. 
    Der Bildschnitt gefällt, ein sehr guter Wildlife Schuss.
    LG Frank
  • Fred Dahms 19. November 2020, 19:59

    ....und das in bester Bildqualität. Bin begeistert
    Gruss FRED
  • WildlifeVision 19. November 2020, 17:03

    Sehr schöne scharfe Aufnahme vom Zilpzalp.
    Gruß Jens
  • SINA 19. November 2020, 9:40

    Ganz fein Gerhard 
    Ein Schönes Foto des kleinen Vogels hab herzliche liebe grüße von Sina
  • Charly08 18. November 2020, 23:40

    Wunderschöne Nahaufnahme.
    LG Gudrun
  • W.H. Baumann 18. November 2020, 18:56

    Da könnte mein Tele wieder nicht mehr mithalten. Eine ganz starke Aufnahme dieses hübschen Vogels mit dem lustigen Namen. Und das in bester Bildqualität und Schärfe. Ein Foto, das Freude beschert!
    VG Werner
  • dor.maX 18. November 2020, 17:35

    Ein hübsches Kerlchen, von dir wieder bestens in Szene gesetzt dank Teleobjektiv. Da habe ich deswegen nachgeguckt in deinen Daten, weil ich vor ein paar Tagen unterwegs war, um mein neues Objektiv auszuprobieren, aber die Ergebnisse können sich nicht mit diesem Bild hier messen. Liegt zum einen daran, dass ich kaum einen Vogel vor die Linse bekam (außer Gänse), zum anderen, dass mein Objektiv nur eine Reichweite bis 200 mm hat.
    LG Doris
    • sabiri 18. November 2020, 17:53

      Da gilt je länger und lichtstärker umso besser aber auch teurer und auch schwerer. Eigentlich ist es immer ein Kompromiss und auch eine Frage der körperlichen Fitness. Ich habe ca. 1,5 kg mit Objektiv und Kamera in der Hand. Das ist für ein Supertele wirklich nicht viel - da hab ich drauf geachtet. Mit z.B. 2,5 kg wird es halt noch viel besser auf jeden Fall bei weniger Licht oder großformatigen Drucken, wenn man es beherrscht oder man ist ein Stativkünstler. Alle meinen Tieraufnahmen sind aus der freien Hand. Es mag komisch klingen die Qualität in Gewichtangaben zu beziffern aber die Physik kann nicht überlistet werden und alle Hersteller gehen da an die Grenze.
      Das EINZIGE Objektiv, dass bei Fujifilm dafür in Frage kommt ist das XF 100-400 mm F4.5-5.6 R LM OIS WR. Damit bekommst du ziemlich genau den gleichen Bildwinkel, wenn man die etwas bessere Cropfähigkeit von deinem etwas größeren Sensor mit einrechnet. Insgesamt etwas besser als mein Leica wegen der, ein wenig höheren Lichtstärke und größerer Pixel deines Sensors. Gar nicht mal so teuer aber auch schon wieder 1.375g allein für das Objektiv.
      LG Gerhard
  • Davina02 18. November 2020, 16:50

    Mit aufmerksamen Blick und Platz für die Blickrichtung, das ganze in allerbester Schärfe!!!
    LG Angela

Informationen

Sektionen
Views 4.240
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G81
Objektiv LEICA DG 100-400/F4.0-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 400.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten