Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.016 23

Petra Dindas


World Mitglied, Geilenkirchen

Ziegenpfeffer

Carne in salamoia

Zutaten für 4 Portionen:
2 kg Ziegenfleisch, 2 Karotten, 1 Zwiebel, 1 Lauch, Selleriegrün, 1 Knoblauchzehe, Thymian, Rosmarin, 2 Lorbeerblätter, 5 Wacholderbeeren, 2 Nelken, Salz, Pfeffer, Rotwein, 100 g Bauernspeck, Butter, 1 Boullion, 1 Mehl, eventuell etwas mehr

Zubereitung:
Fleisch in einen Steinguttopf mit Deckel geben. Gemüse zerkleinern und es wie auch die Kräuter beifügen. Salzen, pfeffern, Wein dazugeben, bis zugedeckt, 3-4 Tage marinieren. Speck zerkleinern und in Butter anbraten. Fleisch abtropfen lassen und auf allen Seiten gut anbraten. Die Gemüse aus der Marinade beifügen und mit Wein ablöschen. Ein wenig einkochen. Heisse Boullion zufügen, 11/2 Stunden zugedeckt kochen (je nach Qualität des Fleisches). Vor dem Servieren mit in Wasser aufgelöstem Mehl andicken. Mit Polenta servieren.

Kommentare 23

  • Rudi Gauer 4. September 2004, 23:10

    Ziegenfleisch ist sehr lecker, besonders von den jungen Ziegen, auch wenn es nicht jedermanns Sache ist. Dein Rezept gefällt mir zwar und würde ich auch genießen, aber etwas mehr schmoren und weniger kochen, gerade soviel Flüssigkeit soll übrig sein, daß man die Soße nicht mehr dicken muß.....

    Etwas makaber das Foto mit dem Rezept zu kombinieren, aber es gefällt mir trotzdem ;-))

    LG Rudi
  • Peter Schmid 31. August 2004, 17:16

    Toll - mal wieder gutes was für's Kochbuch.
    Das Tierchen hast auch ganz super erwischt.
    lg Peter

    Und ohne der Ziege nahezutreten: Ziegen haben irgendwie die Begabung, immer etwas dümmlich dreinzuschauen :-)))
  • J. Te. 26. August 2004, 19:16

    Nein, hier bitrte kien Rezept...
    Ich bin mir sicher, wenn Du dieses Ziegenfleisch essen solltest, Du würdest es nicht mögen....
    Zu kenn zu nett hast Du sie fotografiert...so nach typischer Petra-ART hast du sie technishc perfekt und aus idealer Perspektive fotografiert (wie gerne würde ich bei einem shootig von Dir dabei sein)...mit Kamera in der Hand...für making off`s der lustigen Sorte...
    Ein geradezu liebenswürdiges Portrait....wäre da nur nicht das Rezept, aber das gilt ja nur für andere Ziegen...und das Fleisch von anderen esse ich auch gern...
    Liebe Grüße vom
    Jörg
  • Monika Paar 25. August 2004, 11:28

    so ein liebes und gekonnt dargestelltes tier - und dann ein "kannibalisches" rezept dazu...tzz, tzz liebe petra, würde ich nicht essen können :-))
    lg
    monika
  • Petra Kuhlmann 25. August 2004, 10:55

    Die könnt ich ja niemals essen, so ein putziges Tierchen, am besten ist die Stirnlocke :-))
    Der Bildschnitt ist mal wieder perfekt, dazu dieser blaue Himmel...das kommt richtig gut.

    Lieben Gruss
    Petra
  • Ralf I S I 25. August 2004, 9:10

    *** smile*** da kann ich mir doch heute morgen ein Lachen nicht verkneifen, wenn so eine frech grinsende Ziege aus meinen Monitor herausschaut :-))
    lg Ralf
  • Lene Busch 25. August 2004, 7:49

    wer schlachtet die Ziege??? (ich meine freiwillig *g*)
    Toller Himmel, tolle Ziege, tolles Rezept :-)
    Lene
  • Maren Arndt 25. August 2004, 7:40

    .. ein nettes Tier vor strahlend blauen Himmel ..
    .. Essen möcht ich allerdings es nicht ... ;-)

    Und schicke Grüße aus umzu mit bedecktem Himmel..
    Maren
  • Andrea . Chris H. 25. August 2004, 7:12

    Witzige Stirnlocke und ein spöttischer Blick.... Die kann man ja gar nicht essen ;-)
    LG, Andrea
  • Elisabeth Hackmann 25. August 2004, 0:23

    @ Wo Du ........... auf Anmerkungen wie sie von dir kommen, kann man echt gerne verzichten.. du kennst Petra nicht u. ihre Bilder.. und die Rezepte sind immer ein bißerl ironisch gemeint.. also das nächste Mal Gehirn einschalten.. OK ?? !!

    MfG elisabeth
  • Wolfgang Dufner 25. August 2004, 0:08

    Wenn ich die Ziege wäre, würde ich auf dein Rezept sch...... ;-)
    Und wie verträgt es sich das mit Deinem Motto auf Deiner Profilseite : " Leben und leben lassen " ????
    oder zählen Tiere hier nicht dazu ?
    LG
    WoDu
  • A. Muse 24. August 2004, 22:37

    i love that "was guckst du"???? look....
    allmost (?) human...... hmmmmmm.....
    i "addopt" that rezept.. only instead of using meat of "bessere menschen" i ll use räucher tofu... ok???? .....
    somehow i have a feeling you will not be TOO shocked.... ;-)))))
  • Günter Frank 24. August 2004, 22:18

    ganz schön makaber, die schöne Ziege und dann das Rezept!
    Viele Grüße von Günter
  • Frank Mühlberg 24. August 2004, 22:00

    Das Rezept darfst Du deinem Motiv aber nicht zeigen !
    Frank
  • Klaus Arator 24. August 2004, 21:48

    Bin der Meinung die Ziege lieber anschauen und nicht essen.
    Herrliche Ziege, klasse fotografiert.

    LG
    Klaus