Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Zeche Nordstern Schacht II, in Gelsenkirchen

Zeche Nordstern Schacht II, in Gelsenkirchen

626 6

Martin Lindberg


Complete Mitglied, Recklinghausen

Zeche Nordstern Schacht II, in Gelsenkirchen

Entzerrt habe ich hier nicht, hoffnungslos, aber diese Perspektive fand ich sehr beeindruckend!
Nikon D90, Sigma 10- 20mm bei 12mm, f11, DRI in Photomatix aus 7 Belichtungen 1s, 2s, 4s, 8s, 15s, 30s, 60s und bestes Sommerwetter um 22:50
Nach Stilllegung von Nordstern-Zollverein 1986 sind die Nordsternschächte von der Zeche Consolidation übernommen und bis 1993 noch betrieben worden. Im Anschluss wurden sie verfüllt und abgeworfen. Die Schachtanlage 3/4 wurde komplett abgeräumt. Die Schachtanlage 1/2 ist nahezu komplett erhalten geblieben und beherbergt den Nordsternpark. Die umfangreichen Schupp'schen Bauten mit den Fördertürmen sind Teil der Route der Industriekultur.
In der komplettsanierten Anlage hat das Immobilienunternehmen TreuHandStelle seine Hauptverwaltung.
Auf dem Zechengelände befindet sich seit 1999 die Modelleisenbahn-Ausstellung Der Deutschlandexpress. Quelle: wikipedia.de

Der Zwinger in Dresden
Der Zwinger in Dresden
Martin Lindberg

Kommentare 6

  • Günter Pilger 28. April 2011, 19:35

    Schöne Perspektive!
    Gruß Günter
  • Frank Kleibold 30. Juni 2010, 21:22

    Hier nicht zu entzerren war auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Sehr feine Aufnahme mit tollen Lichtern und einem traumhaft blauen Himmel.
    Gefällt mir sehr gut.
    Gruß Frank
  • Sachsenfotografie.de 29. Juni 2010, 21:58

    In meinen Augen einsame Spitze, alleine die Perspektive macht schon dieses Urteil! Eine Entzerrung wäre hier brutal daneben! Echt klasse und ein Martin (Meister)-werk! Viele Grüße Micha
  • horstoswald 27. Juni 2010, 10:34

    entzerren würde hie die dynamik zerstören. besonders bestimmt der stahlträger im vordergrund den bildeindruck,
    h~o
  • Martin - Hammer 27. Juni 2010, 10:01

    eine sehr schöne Perspektive. Ich denke auch, dass das Bild nicht entzerrt in diesem Fall sehr gut wirkt.
    LG martin
  • Foto-Nomade 27. Juni 2010, 7:06

    Eine wunderbare und sehr eindrucksvolle Fotografie mit der von Dir gewohnt spitzenmässigen Lichtführung.
    Ich kenne Dich von den Schlössern und Burgen, den Natur-Makros
    und nun den Nachtaufnahmen, wo Du es zu solcher Perfektion brachtest.
    Es wird nie langweilig mit Deinen Bildern und freue mich auf weitere.

    LG von Foto-NOmade.