Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Zebraspinne beim abendessen

Zebraspinne beim abendessen

909 14

Carlos Methfessel


Free Mitglied, München

Zebraspinne beim abendessen

D30, 50mm, Zwischenring, Aufhellblitz, 1/60s, Blende 11

Kommentare 14

  • Sebastian Scheuschner 27. Januar 2007, 17:51

    eine klasse Makroaufnahme
  • Detlef Liebchen 12. August 2002, 9:32

    Hallo Carlos,

    sauber ... überall volle Punktzahl ;-)

    Gruß Detlef
  • Jürgen Machulla 12. August 2002, 8:35

    Ja Ja wie immer,
    Carlos will immer der beste sein!
    So gut habe ich sie leider nicht getroffen )-:
    Meine erste Wespenspinne
    Meine erste Wespenspinne
    Jürgen Machulla

    Gruß Jürgen
  • Ingeborg Wessendorf 11. August 2002, 23:59

    Hallo Carlos,
    ich muß immer wieder Deine wunderbaren, superscharfen Schmetterlinge bewundern.
    Ich habe auch schon des öfteren Schmetterlinge fotografiert, aber so gut und überall scharf ist es mir noch nie gelungen. Gratulation !!
    Ingeborg Wessendorf
  • Carlos Methfessel 11. August 2002, 23:47

    @Gerd: Wieso froh daß es die bei Euch nicht gibt? Die ist doch wunderschön, ich wollte sie sogar berühren :-))
    @Mathias: werde es gleich korrigieren (Wespenspinne) :-)
    Die ist ja eigentlich recht groß, bei den Bilmaßtabi ergibt sich genügend Tiefenschärfe.
    @Mariane, Olaf: Danke
    @Ralf: Ich war eigentlich auf Schmeterlingsfotojagt, und fast hätte ich dieser Spinne übersehen. Viel angenehmer zu fotogrfieren als die Falter, bleibt stundenlang fast Regungslos an dieser Stelle, es sei denn, eine Fliege bleibt am Netzt hängen, dan geht allse so schnell, daß ich gerade ein paar unzufriedenstellende Bilder machen konnte, wie diese eingewickelt wird.
    Aufhellblitz war der 420EX, die Spinner groß, der Zwischenring klein also Distanz zur Spinne groß genug für das Licht. Es kann aber sein daß ich dieses Bild mit dem Transmiter und Blitz an ausgestrekte linke Hand gemacht habe (habe viel experimentiert an diesem tag)
    @Jürgen: Eigentlich ein zufalls Produckt :-) Ich hatte viele Einstellungen probiert, und diese Zeigt kaum reflexe.
    Daß mit dem hintergund... ja, so eine Sache mit 50mm und totall nahem hintergrund, es war schon schlimm genug daß ich vorne ein wenig Grass für diese Aufnamen geknikt habe :-)
    Und ofener Blende hätte nicht so viel schärfe bei Spinne gebracht, dafür wäre die G2 mit 250D und B300 bei offene Blende die beste Lösung gewesen :-))
    @Alle anderen mit den neten Anmerkungen: Danke.

    Carlos
  • Thomas Madel 11. August 2002, 20:58

    Hallo Carlos,

    erstklassiges Foto! So nah' möchte ich bei diesen Tieren gar nicht immer rangehen!
    ;-)
    Gruß Thomas
  • Chris M.. 10. August 2002, 0:53

    Hi Carlos,

    Spitzendoku.

    Jürgens Einwand mit dem Hintergrund wirft mir die Frage auf, ob eine etwas größere Blende vielleicht besser gewesen wäre ... vielleicht 8 oder gar 7.1?
    Die Schärfentiefe is' auf jeden Fall irre ... das Motiv sowieso.

    Gruß
    Chris
  • Jürgen Dethlefs 9. August 2002, 22:54

    Sauber!
    Vor allem der Blitzeinsatz, der hier überhaupt nicht auffällt, sagt mir sehr zu. Nur der Hintergrund könnte noch ein wenig ruhiger sein ...
    Grüße -- Jürgen
  • Thomas Kirchen 9. August 2002, 22:19

    Klasse, vom Bild, von der Körpergröße der Wespenspinne sowie von der Szene!

    Gruss Thomas
  • JörgD. 9. August 2002, 22:13

    Habs leider nicht so gut geschafft ...
    War trotzdem kein verlorener Tag
    auf der Waldwiese :-)))
    Glückwunsch
    Ded
  • Ralf Schmode 9. August 2002, 21:29

    Moin, Carlos,

    da ist ja noch eine Spinne mit lecker Grünzeug zum Essen! Schade, so eine habe ich bei uns noch nicht gesehen - die macht ja wirklich was her. Mein Grünzeugfresser war leider nicht so imposant:

    "Schon wieder nur Grünfutter!"...
    "Schon wieder nur Grünfutter!"...
    Ralf Schmode

    Womit hast Du denn aufhellgeblitzt? Mit dem eingebauten Blitz dürfte es schon schwierig sein, weil die Combo 50er + Zwischenring den Blitz wohl schon leicht abschatten dürfte?!

    Gruß - Ralf
  • Olaf Wolfram 9. August 2002, 21:13

    Wiedermal absolut astrein!!!!
    Die Schärfe ist Wahnsinn!!!

    Herzliche Grüße!
    Olaf
  • Marianne Wiora 9. August 2002, 21:01

    Auch ich bin sehr beeindruckt von dieser Aufnahme. Viele Details sind bestens zu erkennen. Gruß Marianne
  • Matthias Zimmermann 9. August 2002, 20:57

    schön erwischt die Wespenspinne, Carlos.
    Erstaunlich viel vom Hüpfer zu sehen, das Spinngewebe ist sonst meist fast undurchsichtig.

    Gruß
    Matthias

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 909
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz