Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
551 7

Danny S.


Free Mitglied, Düsseldorf

Zähne zeigen...

.... konnte diese Wespe sehr gut. Ein schon etwas älteres Foto, das ich kurz nachdem ich die Kamera gekauft habe im Benrather Schlosspark gemacht hatte.
Um mich an weiteren Makros dieser Art zu versuchen muss ich wohl einige Zeit warten.

Aufnahmedaten: Canon EOS 300D, 1/60, f5.6, ISO 100, mit Blitz, Motivprogramm Makro

Kommentare 7

  • Heike U. 11. Dezember 2004, 22:29

    Wow, toll erwischt hast du die Hummel. Ich hatte da leider nicht so viel Glück;-)

    LG Heike
  • Danny S. 20. Oktober 2004, 22:48

    Danke Euch für die lieben Anmerkungen und vor allem das Lob.
    Bin mittlerweile richtig stolz auf das Foto.

    Liebe Grüße,
    Danny
  • Marion Vollborn 17. Oktober 2004, 11:23

    Wow, ein tolles Makro ist dir da gelungen. Für das Objektive eine starke Leistung!
    Super :-))))
    LG
    Marion
  • ILO NA 11. Oktober 2004, 10:06

    Toll, eine Hummel so exakt zu fotografieren ist mir bis jetzt noch nicht gelungen, da sie einfach keine Ruhe gehalten haben ;-))). Ein tolles Makro.
    lg Ilona
  • Gerhard Riedl RGPhoto 11. Oktober 2004, 5:11

    Bei der Bestimmung hattest du zwar einen kleinen Fehler, aber dein Bild hier ist sicher keiner - Hummelchen hat einen richtig tollen Pelzmantel an - passt auch irgendwie in die jetzige Zeit :-)
    LG Gerhard
  • Danny S. 10. Oktober 2004, 23:35

    Hallo Dirk,

    brauchst Dich nicht zu entschuldigen. Kenne mich mit diesen Tierchen nicht so richtig aus, habe einfach mal geraten. Ich gebe es ja zu. Dachte bei der Flut von Wespen, die wie dieses Jahr hatten, kann ich gar nicht so falsch liegen... Obwohl ich Wespen, Bienen und Hummeln auseinanderhalten kann, wenn ich sie in der normalen Größe sehe, aber so nah, war es mir dann doch nicht möglich.
    Danke Dir aber für die Aufklärung.
    Das Bild habe ich mit dem Kitobjektiv der EOS 300D gemacht. Ein richtiges Makro habe ich auch noch nicht. Aber ich arbeite dran.

    Liebe Grüße und nochmal einen herzlichen Dank,
    Danny
  • Jörg Dirks 10. Oktober 2004, 22:51

    Sorry, aber das ist eine dunkle Erdhummel (wenn ich mich nicht irre) und keine Wespe.
    Aber ansonsten nicht schlecht. Ich brauch auch ein Makro, aber das liebe Geld... Von der fehlenden Zeit ganz zu schweigen...

    Bilder von einer Wespe: http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/001/00081-gemeine-Wespe/MZ00081-gemeine-Wespe.html
    Bilder von Hummeln: http://www.rutkies.de/hummel/