Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
you leave me speachless

you leave me speachless

1.352 8

Madame Marie


Free Mitglied, Wunderwelt

you leave me speachless

So you left me here, in the dark, in this sick, cold eternity.
And with me, our future. Our present, our past.

Kommentare 8

  • -Jörn Hoffmann- 2. Januar 2012, 23:16

    . . . sehr intensiv das . . .
    KLASSE !!!
  • Madame Marie 8. April 2010, 21:35

    es ist eine strumpfhose, um aufklärung zu verschaffen
  • Idipidi03 7. April 2010, 16:38

    tolle schärfe, was ist das da unten rechts?
  • heydudahinten 25. März 2010, 17:29

    hurra kunst!!!!!!!!!!!!!!
  • Jens Mennenga 22. März 2010, 21:53

    Markantes Grübchen im "I shot myself" Portrait.
    Der schwarze Rand unten (Decke?) zieht den Blick aber immer wieder magisch an (gewollt?).
    Ansonsten wirklich klasse gemacht.

    Gruß Jens
  • Sir Sven 22. März 2010, 21:08

    Wie die meisten deiner Bilder ist dieses hier auch richtig genial. Bin Fan von dir (: Es sind die kleinen Fehler die quasi schon fast wie beabsichtigt wirken und das Bild "real" machen (:
  • Bijan Bagheri 22. März 2010, 21:00

    Klasse In Farbe!!!Schade das dein Gesicht nur zu haelfte beleuchtet ist.Trotzdem Sehr sehr schoen.Hat was beruehrendes :)
    Gefaellt mir Sehr.
    Gruesse B.
  • Ziv 22. März 2010, 20:36

    Spitzen Bild, unten das schwarze Ding (vermutlich Decke), wegmachen, aber sonst sehr kraftvoll,
    Kompliment

Informationen

Sektion
Views 1.352
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten