Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Misme


Premium (Complete)

Yoga am SchWANNenSEE

Und jetzt die rechte Flosse ans Kniegelenk…
Hilft bei kaltem Ostwind!

Kommentare 43

  • Monika Arnold 7. Juli 2018, 16:22

    Eine tolle Aufnahme liebe Misme.
    Ganz liebe Grüße Monika
  • Ella 13. Juni 2018, 17:20

    Klasse Arbeit, man erkennt kaum die Spiegelung, supi auch die Pose und der Text ist köstlich.
    LG Ella
  • Helga Noll 24. Mai 2018, 17:52

    sooo klasse gesehen.
    Gruß, Helga
  • Brigitte Specht 19. April 2018, 18:03

    ...eine gelungene Momentaufnahme!
    L.G.Brigitte
  • Eifelpixel 3. April 2018, 11:10

    Eine sehr schöne Szene hast du eingefangen
    Immer gutes Licht wünscht Joachim
  • Hans-Günther Schöner 28. März 2018, 12:37

    Titel und Foto finde ich perfekt !!
    Gruß Hans-Günther
  • Sharkingo 25. März 2018, 6:26

    Yoga ist gut müsste ich auch mal machen, coole Aufnahme.
    VG Ingo
  • emen49 22. März 2018, 10:17

    Eine Hammer Szene!!!!! Ob ich das auch mal versuche?... besser nicht...
    Tolle Perspektive - eine gelungene Aufnahme!
    Viele Grüße
    Marianne
  • Paulibär14 19. März 2018, 19:13

    Tiere sind gegen über uns Menschen viel gelenkiger.
    Top Einstellung und Bildschnitt.
    LG Georg
  • Harald. Brede 19. März 2018, 12:26

    Ist nicht so ganz der Lotussitz, aber die Verrenkungen können sich schon mal sehen lassen, besonders, wenn sie im Breibildformat präsentiert werden, weil da die Übungen
    noch ausdehnen kann. Toll, dein Foto dieser Stretching-Übung.
    LG Harald
  • Georges Vermeulen 19. März 2018, 11:33

    Sehr schön festgehalten..

    LG Georges
  • Jörg Uhlemann 18. März 2018, 20:23

    Fast identisch die beiden Flugtiere. Ein besonderer Moment und die kalten Tage sind sicherlich gezählt.

    LG Jörg
  • Arnold. Meyer 18. März 2018, 14:30

    Die scheinen sich ja gut verpackt zu haben. Aber den persönlichen Kontakt haben sie behalten. Ein tolles Kommunikationsfoto und Vögeln.
    lg Arnold
  • ConnieBu 18. März 2018, 10:13

    Die Trine und die Susi
    die liebten Sport so sehr
    suchten ein Gspusi
    wollten fit sein umso mehr.
    Morgens gings mit Yoga los
    mittags dann noch Hanteln
    keine Hände in den Schoß
    Ausdauer ohne granteln
    Doch der Herr, der Enterich
    nahm dann die Pauline
    die war nicht fit
    er nahm sie mit
    er wollte nicht die Trine.
    Die Susi auch nicht, da war er sicher
    dies ständige Gekicher
    und auch diese sportliche Tortur
    dies störte ihn doch nur.
    Er wollte Wärme und Geborgenheit
    drum tat ihm die Entscheidung niemals leid.
    Viel Kinder haben sie zur Welt gebracht
    wie aus dem Ei gepellt
    zärtlich sagt er ihr Gut Nacht
    ist froh, dass Paulinchen sich zu ihm gesellt.
    So kanns dann gehn mit Sport
    ob bei den Menschen oder den Enten dort.
    *
    Euch einen schönen Sonntag.
    LG Connie
    • Misme 18. März 2018, 20:42

      Liebe Connie, ganz lieben Dank, ich habe mich sehr über Deinen Vers gefreut!
      Was für ein schönes Gedicht über das Entenleben und die Brautschau. Da macht man sich als Ente wie als Mensch Pläne, und das Leben geht seine eigenen Wege, verschlungen, aber zielführend.:)))
      LG Misme
  • manfred.art 18. März 2018, 7:52

    ja, du hast recht, dieser ostwind, er schafft ein schon! wie immer eine liebevolle idee von dir, wirklich!! wunderbar die gestaltung, dir weiterhin alles gute und bis bald manfred