Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
783 5

Heide Hussong


Free Mitglied, Homburg / Saar

Würfel

ein durchsichtiger Glaswürfel auf einer Glasplatte.
canon Spiegelreflex-Kamera mit Nahlinse und Stativ

Kommentare 5

  • Phil Dinnendahl 14. Februar 2002, 8:44

    Schönes Bild, guter Bildaufbau, das stören einen die kleinen Mängel (Schärfe und Helligkeit) nicht, es wirkt auch schon so ...
  • Roland Zumbühl 4. Januar 2002, 18:52

    @ Jörg: Ich möchte dieses Bild nicht scharf haben, weil es dann zu sachlich oder gar langweilig wird. Diese Unschärfe hat aus meiner Sicht ihren Reiz, weil sie meine Gedanken ins Spiel bringen, die eben Würfel rollen sehen ... Ich bin mit Dir einverstanden, dass bewegte Objekte mehr Dynamik durch Unschärfe oder Wischeffekte bekommen.
    Ich lasse Deine Meinung jedoch gelten, weil sie auch richtig ist. Wir diskutieren, weil wir verschiedener Ansicht sind. Und das ist gut so.
  • Olivier Châtelain 3. Januar 2002, 20:20

    Die Schlichtheit des Bildes besticht.
  • Roland Zumbühl 3. Januar 2002, 18:11

    Manchmal braucht eine Aufnahme keine Schärfe wie hier zum Beispiel. Der Würfel ist nicht kantig, nicht metallen. Die Kanten sind gerundet, das Material lichtdurchflossenes Glas. Würfel werden über den Tisch gerollt, sind im Spiel in Bewegung. Auch dies erzeugt Unschärfe. Unschärfe kann auch ein stilistisches Mittel sein, eine Bildaussage zu verstärken.
    Hier gefällt mir besonders die Verfremdung der Punkte.
  • Heide Hussong 2. Januar 2002, 12:30

    hallo jörg,
    du hast recht, das original ist schärfer, und auch nicht so dunkel.
    ich hab auch ein zweites foto von diesem würfel gemacht, mit anderer belichtung (ich habs mir auch notiert, aber ich find den zettel nicht mehr ... :-( ) und da sieht er tatsächlich durchsichtiger aus.
    heide

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 783
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz