Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
359 2

Wuchtig

Blick auf den Mittelpunkt der Stadt Donegal,wo man gut bummeln durch die engen Straßen kann und wo es allerhand zu sehen gibt,anschließend zur Erholung geht man kurz einen guten Tee oder auch einen Kaffee trinken,in einem Pub oder auch in einem der kleinen Hotels,und dann gehts weiter zum Entdecken der Gegend.Hier hab ich mich sehr wohl gefühlt und man kam mit den Menschen näher in Kontakt,aber Englilschkenntnisse sind dabei wichtig,sonst Diesen Obeliesken gibt es seit 1937der Diamond.der an Mönche erinnert,1632-1636 die Geschichte der Welt in Bundrowes niederschrieben.----

Kommentare 2

  • Erika Wenzel 4. April 2005, 22:12

    Hier sind wir oft in den Pubs oder in den kleinen Hotels gewesen,die Stimmung dort war immer sagenhaft gut,ganz anders als bei uns !
    Viele Grüße Erika
  • R. Pee 4. April 2005, 20:40

    Typisch Ireland! Sehr gut hast Du die Stimmung in
    Donegal dargestellt. Ja, stimmt schon, in Irland ist
    man gut aufgehoben, nette Leute, dazu natürlich noch
    die schönen Pubs.
    Viele Grüsse Roger