35.009 115

Michael Wolta


Premium (World), Magdeburg

Wolf im Regen

Ein anderes Revier, ein anderer Wolf. Der Waldbesitzer, selbst ein begeisterter Amateur-Fotograf, erlaubte mir, seine Fotohütte für 48 Stunden am Stück zu nutzen. In diesen zwei Tagen habe ich insgesamt nur 156 Fotos gemacht, die meisten von einem juvenilen Seeadler. Angeblich sollte es dort auch drei Wölfe geben, wegen der ich eigentlich dorthin gefahren bin. In der ersten Nacht konnte ich mit ISO 12800 einen hellen Fleck im dunklen Wald fotografieren, der sich auf dem Foto als Wolf identifizieren liess. In meiner 45. Ansitzstunde kam dann dieser helle Wolf am späten Nachmittag vor meine Linse. Dieses hier ist das einzige zeigenswerte Foto geworden. Das Licht der Dämmerung und der Nieselregen spendierten mir schöne satte Farben. Damit hatten sich die zwei Tage, die ich völlig allein in der Taiga zubrachte, 80 Kilometer von der nächsten menschlichen Siedlung entfernt, absolut gelohnt. Finnland, September 2019

Nachdem mehr als 10.000 FCler das Bild angesehen haben, wurde es von Annett Franz_ Naturfotografie ins Voting geschickt :-). Vielen Dank, Annett!
Im Voting durchgefallen: CONTRA 220, PRO 180

Kommentare 115