Wohnungsbauprogramm der DDR von 1973

Wohnungsbauprogramm der DDR von 1973

3.033 0

RainIessen


Premium (Basic), Berlin

Wohnungsbauprogramm der DDR von 1973

Berlin Marzahn (hier), Hellersdorf und Halle-Neustadt waren die wohl größten Neubaugebiete zur besseren Gewährleistung des in der Verfassung der DDR garantierten Rechts* auf Wohnraum. Etliche Bauten von damals wurden nach 1990 abgerissen, machten Parkplätzen oder Einkaufszentren Platz. Inzwischen wiederum weichen Parkplätze und Grünanlagen neuen Wohnblocks. Verdichtung ist angesagt. Berliner Städtebaupolitik eben.
*(Dieses Recht gibt es im Grundgesetz der BRD nicht; stattdessen existiert eine Verpflichtung, die Vorgaben im Artikel 11 Absatz 1 des UN-Sozialpaktes einzuhalten.)

Kommentare 0