Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wo Feuer ist ist auch Rauch ( 3D )

Wo Feuer ist ist auch Rauch ( 3D )

1.213 13

Erich Fluck


Free Mitglied, Münchberg

Kommentare 13

  • Erich Fluck 3. November 2006, 20:35

    Glückwunsch Jana, ich wünsch dir viel Vergnügen mit den Stereos. Allen anderen auch vielen Dank für die Anmerkungen.
    @Mario, wirklich ne gute Idee. Mal sehen ob ich das umsetzen kann.

    Gruß Erich
  • Mario Kiel 3. November 2006, 12:39

    @Erich: Nachdem ich gestern die Anmerkung bezüglich des Blitzens gelesen habe, habe ich kurz experimentiert.

    Eine Stützrolle aus Pappe (zB von einer Zellstoffrolle), innen mit Alufolie ausgelegt und direkt vor den eingebauten Blitz Deiner Kamera gehalten. Das ganze auf einen seitlich zum Objekt orientierten Spiegel richten. Fertig ist das seitliche Blitzen mit dem eingebauten Blitzgerät.

    Hab leider auf die Schnelle kein vorzeigbares Bild hinbekommen, scheint aber für die Quick-and-Dirty Variante ganz gut und wie ich finde auch ausreichend zu funktionieren. Ist auf jeden Fall schneller und billiger als ein Blitz von ebay.

    Gruß, Mario
  • Tobias Nackerlbatzl 3. November 2006, 1:50

    Wow, schöner Einblick - das wirkt ja beinahe schon psychedelisch... ;-) Gutes Stereobild!

    LG,
    Tobi.
  • Erich Ruck 2. November 2006, 23:54

    Super tolles klasse Bild.
    3D-Blick hat bei mir auf anhieb geklappt, hab noch Übung von den 3D-Bildern aus lang vergangener Zeit. Das "Magische Auge" war damals ein Hingucker. Die Stereografie fasziniert mich und ich bin gespannt was noch alles von dir kommt. Du bist jetzt auf meiner orangene Liste.
    Gruss Erich

  • Mario Kiel 2. November 2006, 12:05

    Der Rauch wirkt sehr räumlich. Schön ist die Schärfe des Kopfes mit der inneren Glut. Ist er vielleicht leicht nach vor gebogen, was man jedoch in den Einzelbilder nicht sieht?

    Gruß, Mario
  • Jana Sandner 2. November 2006, 10:44

    Ich hab's!
    Wenn in der Anleitung stünde, dass man seine Nase erst mal ganz nah zum Monitor führen kann und dann langsam zurückgeht, hätte ich mir viele schielende Blicke ersparen können.

    Bin begeistert!
    Liebe Grüße, Jana :-)
  • Bruno Braun 1. November 2006, 23:23

    Eine sehr schöne Aufnahme, viel besser als mit Blitz.
    Den Kopf des Streichholzes sehe ich viel näher als das Holz, auch ist der rechte heller als der linke.
    Eine Tonwertkorrektur würde auch verbessern.
    MG Bruno
  • Erich Fluck 1. November 2006, 23:05

    Danke für den Hinweis Micha, muß ich mich schämen wenn ich sage das ich kein Blitzgerät hab ?
    Ich werde mal bei eBay schauen.

    Gruß Erich

    Danke auch für den Hinweis mit den Spiegeln.

  • Jana Sandner 1. November 2006, 22:55

    @ Erich
    danke für die Anleitung. Es ist mir wirklich unbekannt. Obwohl ich immer mit den 3D-Bildern aus dem "magischen Auge" gut klar kam, schaffe ich es nicht, drei Bilder zu sehen.

    Aber ich werde üben, üben, üben
    und nicht aufgeben. *als favorit ablegen*

    Nochmals liebe Grüße,
    Jana :-)
  • Micha Luhn 1. November 2006, 22:50

    Das hat was! Aber ich muß Jan Recht geben, siehe hier:
    Making-of
    Making-of
    Michael Reinke

    Aber Vorsicht! Der Qualm macht Deine Oberflächenspiegel matt (oder hast Du ein Schutzglas davor?)

    LG Micha
  • Jan-Dierk Borgmann 1. November 2006, 22:46

    Diese Idee habe ich auch noch auf meiner To-Do-Liste:
    Eine Kerzenflamme im Dunkeln ausblasen und den Rauch anblitzen ... ;-)
    Ich glaube, für den Stereoeffekt wäre es besser gewesen, den Rauch von schräg hinten anzublitzen.
    Gruß von Jan
  • Erich Fluck 1. November 2006, 22:21

    Hallo Jana,
    du brauch keine Brille für diese Art Bilder.

    Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern
    Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern
    Ro Land



    Gruß Erich
  • Jana Sandner 1. November 2006, 22:14

    Viel Ra(u)ch um nichts, fällt mir da ein.
    Oder:
    Auf dem rechten Bild sind 10 Fehler eingebaut. Findest du sie?

    Nein, jetzt mal im Ernst: Diese Sektion sehe ich zum ersten Mal. Brauche ich eine rot-grüne 3D-Brille für dieses Bild?

    Liebe Grüße, Jana :-)