Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wo bitte soll man das einordnen????

Wo bitte soll man das einordnen????

797 17

A.Soul- Lichtbildnerin


World Mitglied, Cremlingen /OT Abbenrode

Wo bitte soll man das einordnen????

An einem fußballfreien Tag mal eine Abwechslung...
Was mich beschäftigt ist unten die Strichliste....
Nein, das wurde in keinem Gefängnis gemacht das Bild, sondern in einer alten Eisenhütte.....
Vielleicht führte man Liste, wie oft in der Minute man lieber das Bild angeschaut hat als die Arbeit?.....
Das kann ich gradezu nachvollziehn, denn ich muß auch zur Zeit viel arbeiten, daher bin ich selten hier....
Allerdings wäre das Motiv für mich als Frau weniger spannend ....
Aber die Frisur ist eindeutig 80ger schätz ich mal;-).....
Fönwelle a la Lady Di , nur die Satinbluse mit SChulterpolster fehlt noch *grins*...
aber wie ihr seht, ab und an gibts Lebenzeichen....
Herzlichst Geli.....

Kommentare 17

  • Toilette 24. Juli 2008, 21:08

    ein Spindluder...
    dieses fehlt mir noch in meiner Sammlung... ;o)
    LG Klo
  • erich w. 14. Juli 2008, 7:19

    schön, was von dir zu sehen...
    es gibt nur weniges, was so spannend ist als eine frau..
    lg.e

    ps
    nich mal fußball
  • duc50 8. Juli 2008, 17:16

    Super gefällt mir sehr
    Lg Kurt
  • Rolf Engeler 1. Juli 2008, 20:10

    ahh akt ;-)
    das gefällt mir

    lg rolf
  • Steffen°Conrad 25. Juni 2008, 8:04

    Hm also da es bei der NVA verboten war, solche Kunstwerke an der Spindtür zu haben, scheidet die Strichliste als gediente Tage aus ;-)
    Betrieblicherseits können es ja durchaus noch Tage bis zum Urlaub sein, bis man solchen Freuden frönt ;-)
    vgsteffen
  • Bert Stamm 24. Juni 2008, 23:31

    My dear mr singing club (Mein lieber Herr Gesangsverein)....das ist authentisch.

    Ich würde sagen das ist unter Akt Indoor zu katalogisieren. (Indoor: In der Tür......)

    Gut gesehen, Geli.

    lg
    Bert
  • Mathias AusDresden 24. Juni 2008, 22:49

    genau @Nico: Industriekultur --> Stillleben finde ich hier die richtige Sektion, wobei ich natürlich auch für die neue Sektion "Pinups" unter Industriekultur oder Marodes wäre.
  • Niko Cobben 24. Juni 2008, 22:30

    Ja die Kategorie "Pinups" fehlt schon lange!!
    Stillleben der Industriekultur nehem ich immer.
    n
  • Ralf D.-K. 24. Juni 2008, 22:01

    Superklasse und voller Widersprüche, besonders spannend finde ich das Ambiente auf dem Foto.
    LG Ralf
  • Tilman Stück 24. Juni 2008, 21:29

    Historisch ~ marode ? Ich find's irgendwie hochaktuell und es passt ausgezeichnet in die moderne Welt der oberflächlichen Affekte. Pin-Up auf Rost und die Tage werden gezählt. Man erkennt's ja nicht genau aber spätestens beim 12ten oder 13ten Mal wars vorbei. Tage ? Wochen ? Jahre ? Erlebnisse der besonderen Art ?
    Die abgelichtete Schönheit wäre vermutlich kaum wiederzuerkennen wenn wir ihr heute begegneten.

    Ich hätte die Aufnahme links, oben und unten beschnitten und einen engeren Ausschnitt gewählt, nur mal so als Spitzfindigkeit.
  • Helga a.m.H. 24. Juni 2008, 19:35

    ;-) in jedem Fall regen die Buchstaben und Stricherliste die Fantasie an - und wohl nicht nur die ;-))) wie mir scheint...

    Lg Helga
  • Markus Hoffmann (HalleSaale) 24. Juni 2008, 18:06

    Der Hintergund sieht nach Metall aus, welches Rost angesetzt hat.

    Also unter Spezial/marodes/RostArt...
    Das Bild ist doch eher zweitrangig - iiiichhhh gucke NUR auf den Rost... *schmunzel*

    Grüssle
  • Keri Schmunzelfee 24. Juni 2008, 8:56

    Digiart - Rahmenkunst
    oder:
    Motive - Kunst und Kultur - Museales (Musen? =;o)) - Dioramen :
    Dioramen, Modellarrangements
    Plastische Darstellung von geschichtlichen, zeitgeschichtlichen und fiktiven Momenten und Situationen, technischen Abläufen und geografischen Gegebenheiten

    =;o) Keri...
  • Rafael Kowatz 24. Juni 2008, 7:56

    Würde auch sagen unter "Marodes", Das Bild hat was dokumentarisches und zeigt eher die Vergänglichkeit des Schönen. Gruß Rafael
  • Bill Dermacher 24. Juni 2008, 7:49

    ambiente. oder philosophie.