Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
865 9

Jens Naber (3)


Free Mitglied, Nordbaden

WM Ausgleich

Der bisherige Sommer macht es einem in diesem Jahr wirklich nicht einfach, denn die Sonne macht sich sehr, sehr rar, der Regen und die Wolken(schäden) leider nicht.

So kommt es also, dass ich versuche, die wenigen Sonnenstunden möglichst zu nutzen, auch, wenn Deutschland rund 30 Minuten vor der Aufnahme erst ein Fußballspiel verloren hat ;-)

Nach dem Spiel zeigte sich allerdings erfreulicherweise die Sonne, weshalb ich beschloss, die lokbespannte RB 18621 von Mannheim nach Karlsruhe quasi vor der Haustür zu fotografieren.
Nach einer kurzen Radtour durch menschenleere Straßen (der Schock saß wohl tief ;-)), erreichte ich gegen 16 Uhr meine gewünschte Stelle.

An diesem Tag war es die Aufgabe der Ludwigshafener 111 069, die verspätete RB 18621 von Mannheim nach Karlsruhe aus dem Haltepunkt von Neulußheim, der im Hintergrund teilweise noch erkennbar ist, zu beschleunigen. Schemenhaft im Hintergrund zu erkennen ist außerdem der Odenwald, die Kirche links gehört zu Hockenheim.
Dass das Bild bei Sonne klappte und auch noch eine Lok mit Scherenstromabnehmer am Zug hing, ließ die vorausgegangene Niederlage gleich in den Hintergrund rücken, insbesondere, weil während der Wartezeit von Süden einige Wolken aufzogen und die 11er wieder etwas länger auf sich warten ließ.

Immer wieder frage ich mich, ob die Maschinen auch noch im nächsten Jahr hier eingesetzt werden oder dann eher verstärkt auf den beiden RE-Linien zwischen Mannheim und Heilbronn zum Einsatz kommen, wo es mit den Fahrzeiten wohl deutlich weniger Probleme geben dürfte.
Nicht zuletzt aufgrund dieser Befürchtung wird momentan also jeder freie, sonnige Nachmittag genutzt (beides trifft selten genug zusammen...), um die Einsätze ausreichend zu dokumentieren ;-)

Kommentare 9

  • LauBau 16. August 2010, 14:43

    Hallo Jens!

    Eine extrem gelungene Aufnahme, freut mich, sie hier zu sehen! Man hätte sich vielleicht dort getroffen, wenn ich nicht so viel um die Ohren gehabt hätte - geplant war es zumindest ;)

    Viele Grüße, Lauritz
  • Vesko 28. Juni 2010, 16:33

    Einfach herrlich! Das Bild ist trotz der inzwischen belanglosen Niederlage ein "Sommermärchen". Die Farbkontraste können sich sehen lassen. Die leicht erhöhte Perspektive finde ich immer eine gute Wahl. Sehr große Klasse!
  • Oliver P. Bayer (2) 25. Juni 2010, 16:18

    Diesen Tag würde ich mir rot im Kalender anstreichen, allein schon deshalb, weil da in Baden mal die Sonne zum Vorschein kam, unglaublich...

    Zum Bild:
    Als Ausgleich genau richtig und sehr schön getroffen.

    Gruß, Oli

    P.S. Lernt man auf badensischen Gymnasien nicht, mit einem Text auf den Punkt zu kommen? *duckundweg*
  • Klaus-H. Zimmermann 22. Juni 2010, 22:56

    Es gibt Wichtigeres als Fußball, zum Beispiel Züge fotografieren.
    Gut, das du noch losgefahren bist und den Zug abgelichtet hast.
    Eine 111 mit den Waggons finde ich immer gut,
    du hast ihn hier perfekt erwischt.
    Das Bild erinnert mich daran, das ich schon länger mal ein Bild mit einer 111 hochladen will.
    Also beim nächsten Mal
    Gruß Klaus
  • Roman Verlohner 21. Juni 2010, 23:13

    Wenn wir alles wissen würden, gäbe es ja keine Überraschungen mehr!
    Die Stelle gefällt mir auch gut, diie emisten Fotostellen an der Rheintalbahn finde ich meist sehr flach.
    Gruß Roman
  • Julian en voyage 21. Juni 2010, 19:47

    Das ist an der Rheintalbahn eine meiner Lieblingsstellen, hat man dort doch wenigstens mal einige Höhenunterschiede im Bild...

    Sehr schön, auch wenn du das Pech hattest, das milchig-trübe Wetter der *Metropolregion* genießen zu dürfen. Du kommst bestimmt auch nochmal bei klarerer Fernsicht zu einem Schuss, die Brücke liegt ja schließlich nicht sooo weit von dir weg ;-)))
    Aber auch so ist`s - wie oben ja schon geschrieben - richtig gelungen!

    Viele Grüße,
    Julian
  • markus.barth 21. Juni 2010, 19:43

    Das wär doch was, wenn man die Lokbespannten verstärkt durchs Neckartal schicken würde, die beiden schon bestehenden Tagesleistungen halten ihre Zeiten tatsächlich ziemlich gut. Dazu müsste es wohl allerdings an den entsprechenden Stellen noch e bissl Hirn regnen.
    Starkes Foto.
  • Wayne Bernhardt 21. Juni 2010, 18:00

    Eine altbekannte. Diese Maschiene war ne zeitlang in Freiburg stationiert und zog hauptsächlich die Doppelstockzüge von/nach Offenburg/Basel. Ich glaube mich erinnern zu können das sie voher das Ozeanblau/beige Farbkleid trug.

    Einen schönen Tag noch.
  • Gerhard Strelow 21. Juni 2010, 17:39

    Na dann viel Spass beim Dokumentieren.
    Wie überall gilt auch im Eisenbahnwesen:
    das Einzig beständige im Leben ist die Unbeständigkeit. Aber genau das ist das Problem.
    Denn wer hat es schon gerne wenn sich immer etwas verändert.
    Dein Schönes Bild hier lässt auf weitere schöne Aufnahme hoffen.
    VG Gerhard