Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
-Wir sind jetzt:   karla3-

-Wir sind jetzt: karla3-

1.362 40

Karla2


Free Mitglied

-Wir sind jetzt: karla3-

Alles Verräter!

Heimtückisch und hinterhältig haben meine Dosis hinter meinem Rücken agiert, schrieben Zettel und haben sie im ganzen Wohngebiet hier verteilt!
Nur weil ich mal wieder drei Tage weg war (da sagt man doch nicht jedesmal gleich wohin man geht, oder?) Machen sich angeblich Sorgen..(wieso denn)..

Also liest selbst, das stand auf den Zetteln:

Liebe Freunde von Paul

Falls Paul zu Ihnen nach Hause kommt, bitte geben Sie ihm ausser Streicheleinheiten nichts!
Alles was er an Futter braucht, bekommt er zuhause. Zudem MUSS er mit JEDEM Futter ein Medikament bekommen und auch die Brekkies sind Spezialfutter vom Tierarzt.
Dass er ausserhaus frisst, sieht man an seinem wohlgenährten Bauch (an dieser Stelle ist ein Lachmännchen!!!)
Paul war schon öfters 1 – 3 Tage nicht zuhause.
Erstens machen wir uns große Sorgen um ihn, zweitens muss er dringend sein Medikament nehmen.
Also bitte Paul NICHT füttern.

Herzlichen Dank
das Personal von Paul


Und wisst ihr was? Jetzt haltet die Luft an!
Rufen doch tatsächlich meine sogenannten Freunde hier an und erzählen ALLES, wo ich fresse, schlafe und die Katzenklappe benutze!

Ja was glaubt ihr denn, die füttern mich doch nie mehr, lassen nichts mehr stehen, sperren die Katzenklappen ab und nie mehr kann ich unerkannt hier herumstreunern. Das ist verboten, ist ja wie Videoüberwachung! Um noch einen drauf zu setzen haben die auch noch ein Foto von mir eingefügt, klar sehe ich toll drauf aus, aber jetzt kennen die mich doch bis in den allerletzten Winkel....stööööhn.....

Alles Verräter

PAUL

Kommentare 40

  • Margrit Link 23. Juli 2015, 10:13

    Super Katze, super Foto!
  • erich w. 29. Oktober 2014, 16:59

    da leidet man höllenqualen..
    und
    macht sich auf große tour
    lg. e
  • benny3 25. Januar 2014, 19:47

    klasse...
    lg benny & kimi
  • BuLiChe 11. Oktober 2013, 0:32

    Hallo Paul, du bist schon ´ne arme
    Sau, b.z.w. ein armes Katzentier!
    Frechheit das! Wie kann Mensch denn
    einem freiheits (und Futter-)liebenden
    Paul so das pelzige Leben vermiesen!
    Halte durch Kumpel! Übe jeden Tag
    den Lieb-guck-Blick, wende ihn bei
    deinen nachbarschaftlichen Freunden
    permanent an und du wirst sehen,
    sie öffnen dir wieder Klappen und
    Dosen....
    LG die Bullys und (Ex-)Kater Ben.


  • Monika 1605 28. Juni 2013, 13:05

    Ach Paul, ds ist wirklich nicht schön.
    Aber Du hättest doch auch einfach jeden Tag kurz eine angefressene Maus nach Hause bringen können....;-)
    Dann hätte Dein Personal gewusst, es geht Dir gut.
    Schnell die Medizin einnehmen und dann wärst Du wieder weg gewesen....
    Aber so, ich stelle mich da mal auf die Seite der Verräter....

    Klasse Aufnahme...

    Liebe Grüße MO
  • Reiter Brigitta 23. Juni 2013, 22:03

    Paul zur fahndung ausgeschrieben, lach.
    ja paulchen so spielt das leben ;))
    süß deine samtpfote
    lgbritta
  • Schnuckenhexe 13. Mai 2013, 12:23

    ein prachtbursche...wunderschön.
    lg katrin
  • Babette Holzhauer - Goergens Schätzelein 10. Mai 2013, 9:42

    Süße Geschichte. Musst du aber verstehen, kleiner Paul, dass deine Dosis sich Sorgen machen, weil du ja Medizin brauchst. Sonst geht es dir bald nicht mehr gut. Das willst du bestimmt auch nicht.

    Wenn ich sowas lese, bin ich immer froh, dass meine drei die Wohnung nicht verlassen, auch wenn ich ihnen mehr Auslauf gönnen würde.
  • En Ricos Katzenbande 22. April 2013, 23:23

    Total süße Story! Danke für deine AM zu dem Kater in wichtiger Mission!
    LG EnRico
  • Ellia 31. März 2013, 16:48

    wunderschönes Katzenporträt!
  • Renate Britz 20. März 2013, 12:49

    Hahaha, ich lach mich schief..typisch PAUL.
    Aber schön ist doch, dass sich ALLE Sorgen
    um Dich machen, auch wenn Du meinst, es
    wäre eine Verschwörung gegen Dich im Gange,
    so ist es doch nur zum Besten für Dich
    (auch wenn Du das jetzt nicht so siehst :D )
    Deine Dosie wird heilefroh sein, dass Du wieder zuhause bist, was machste auch drei Tage bei dem
    Wetter draußen und Deine Dosies wissen nicht,
    wo Du Dich rumtreibst. Jetzt haste den Salat bzw.
    keine "Reservefutterstellen" mehr - also, kuschel Dich
    an Deine Dosie und alles wird gut :)
    Liebe Grüße ...dein Kumpel PeeWee und Renate
    die Dein Foto wieder "allerzuckerliebst" findet, PAH !
  • Heidi Bollich 14. März 2013, 23:44

    Habe Tränen in den Augen ... vor Lachen, aber auch vor Freude, dass Paul wieder zu Hause ist. Das Foto ist so toll, er ist so ein toller Knuffel und ich bin so ein großer Paul-Fan, aber das weißt Du ja :-)
    LG Heidi
  • Karin D.. 28. Februar 2013, 19:57

    Tja, Paul, so ist das wenn man nicht nachhause kommt, jetzt verammeln alle die Türen wenn sie Dich sehen :-)) Herrliches Foto
    Lg Karin
  • Bigi Graf 16. Februar 2013, 18:19

    Paul, das nächste Mal solltest Du deiner Dosi schon sagen, dass Du Frida besuchen warst, die macht sich doch sonst wieder Sorgen um Dich.
    LG Bigi
  • Wolfgang Ritzinger 1. Februar 2013, 15:52

    Hallo Paul warum machst Du Deiner Dosi so ein Theater
    ich bin eigentlich immer auf Deiner Seite Du darfst Deine
    Dosi nicht beleidigen sie sorgt um Dich deshalb hat sie
    auch die Zettel geschrieben, sei lieb zu ihr und schmuse
    Dich an...........
    LG Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.362
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 [II]
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 49.0 mm
ISO 200

Gelobt von