Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
715 18

2prinz.de


Pro Mitglied, Neubrandenburg

Winterlich

Ich habe diese Aufnahme noch mal überarbeitet...

Winterlich II
Winterlich II
2prinz.de

Seit ein paar Tagen ist es auch in Neubrandenburg etwas winterlich. In den Medien ist dann immer gleich von Wintereinbruch die rede.

Kommentare 18

  • Traumbild 2. März 2018, 6:44

    Ich hinke einmal wieder mit meinen Anmerkungen hinterher.
    Sehe nun, dass du diese Aufnahme leicht verändert hier zweimal zeigst.
    Erst einmal ist dir hier ein toller winterlicher Blick über unsere Stadt in Richtung Tollensesee gelungen. Wie kommst du so früh an so einen hohen Aussichtspunkt?

    Mir gefällt diese Version am Besten, die Farben wirken hier auf mich natürlicher.
    Leichter Dunst und eisige Kälte werden für mich beim Betrachten spürbar, ein frösteln macht sich breit. Außerdem wirkt alles ruhig und harmonisch. Es ist Spitze so wie es ist.
    LG Claudia
    • 2prinz.de 8. März 2018, 17:02

      Ich hinke auch regelmäßig... auch mit dem Antworten... ;)
      Schön, dass Du dir auch für beide Versionen Zeit genommen hast und deine ehrliche Meinung mitteilst. Das ist mir wirklich wichtig und ich weiß es zu schätzen. Bis auf ein wenig Schärfe fehlt mir in dieser Version eigentlich auch nichts. :)
  • Philomena Hammer 28. Februar 2018, 9:27

    ein sehr schönes, winterliches Panorama :-))) bravo :-)))
    LG
  • Gegenlichtfreundin 27. Februar 2018, 22:08

    Diese Version finde ich authentischer. Man sieht dem Bild an, dass es keine klare kontrastreiche Aufnahme zur Mittagszeit ist sondern dass Du es an einem leicht diesigen und frostigen Morgen fotografiert hast. Gerade das macht das Bild für mich aber auch aus und deshalb ist keine übertriebene Bearbeitung notwendig. Das nimmt dem Bild nur seine natürlich schöne Ausstrahlung. Aber das ist natürlich wieder einmal Geschmackssache.
    Wenn überhaupt hätte ich minimal nachgeschärft. Ich mag den Hochpassfilter.
    lgm
    • 2prinz.de 8. März 2018, 16:57

      Danke Marion. Ich schätze deine ehrliche Meinung sehr. Ich weis jetzt gar nicht, ob mir ein Hochpassfilter in meiner Entwicklungssoftware zur Verfügung steht. Nachschärfen könnte ich ein exportiertes JPEG aber auch gut in externer Software. Für mich war diese Version hier im nachhinein wirklich etwas unscharf. Beim herumprobieren habe ich dann gleich noch etwas mehr herumprobiert. Eigentlich war das bis auf den reduzierten Belichtungsverlauf am Himmel aber noch relativ moderat. ;-)
  • Davina02 26. Februar 2018, 22:03

    Feine Winteridylle, sieht frostig aus und wirkt!
    LG Angela
  • Bernd Niedziolka 26. Februar 2018, 21:54

    eine fantastische Wolkenstimmung - die Kälte ist sehr gut zu spüren
    LG Bernd
  • homwico 26. Februar 2018, 20:21

    Sieht aber schon sehr frostig aus.
    LG
    homwico
  • f=Nirak 26. Februar 2018, 20:09

    Auch gut
    Aber das andere ist (für mich) besser
    Liebe Grüße Karin
  • alicefairy 26. Februar 2018, 19:34

    Ist ja fast lächerlich gegen unser Wetter hier. Aber schön sieht es aus, und du brauchst keine Schneeschaufel
    Lg Alice
  • Olaf D. Hennig 26. Februar 2018, 18:42

    Eine schöne "frostige" Aufnahme. Allein vom Hinschauen friert man schon ein wenig.
    Ganz optimal ist das mit der Schärfe nicht. Hast Du nach dem Verkleinern nachgeschärft?
    Gruß Olaf
    • Edwin Lukas 26. Februar 2018, 19:47

      Hallo Maik,
      ich bin eigentlich so glaube ich mit dem Thema recht gut vertraut,
      aber erkläre mir doch mal den Begriff, Algorithmus Lanczos beim Verkleinern vertraut,mit deinen Worten,
      sprich wie hast Du es gemacht.?
      LG Edwin
    • 2prinz.de 26. Februar 2018, 19:58

      Ich hätte es vielleicht eher als Resampling-Methode bezeichnen sollen. Das habe ich im Exportfilter eingestellt, womit ich dann die JPG für die FC erzeuge.
      http://help.acdsystems.com/de/acdsee-pro-7/Content/1Topics/3_Manage_mode/BatchFunctions/IDDH_BATCH_PROCESSOR_RESIZE.htm
    • Edwin Lukas 26. Februar 2018, 20:55

      O.K. jetzt weiß ich erst einmal was Du genau meinst,
      ich kenne dein Programm nur vom hören und sagen.
      Das die hier solche Fremdwörter nehmen ist ja lustig, denn wenn man bei Wikipedia nachliest was es bedeutet....wird es Dir schlecht :-)) Versteht nur ein Mathematiker :-))
      Gut seis drum.

      Das beste ist eigentlich jedes Bild einzeln zu behandeln, macht aber mehr Mühe, solche Stapelverarbeitungen nehme ich eigentlich nur für unbedeutende Dinge wenn es schnell gehen soll.

      LG Edwin

    • Olaf D. Hennig 27. Februar 2018, 10:00

      Deine überarbeitete Version ist schon viel besser, finde ich.
      Ich schärfe nach dem Verkleinern auf das fc-Format mit Photoshop (CC oder Elements) "Unscharf maskieren" einmal(!) mit den Einstellungen Stärke 50, Radius 0,9 und Schwellwert 0 nach und bin dann mit dem Ergebnis fast immer zufrieden. Nur selten wähle ich eine etwas andere Einstellung, wenn es das Motiv erfordert.
      Da Deine Kamera etwa so viele Pixel wie meine produziert, sollte das auch bei Dir so gut funktionieren.
      Gruß Olaf