Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Winter wo bleibst  Du? SE

Winter wo bleibst Du? SE

366 1

Heinz Westemeyer


kostenloses Benutzerkonto, Marsberg

Winter wo bleibst Du? SE

Eigentlich mag ich ja keine Bearbeitung. Das liegt vielleicht auch daran das ich immer noch meine alte Analoge FTBb und Dia Film mag. Aber ich habe mal den Vorschlag von Klemens befolgt und das Foto etwas bearbeitet und links und oben beschnitten. Was mich eigentlich an der Aufnahme reizte waren die Blendenreflexe und die Lichtstrahlen. Die sind ja jetzt leider nicht mehr so dominant. Die Blendenreflexe kommen jetzt allerdings vielleicht sogar besser zur Geltung, finde ich.
Vielleicht schreibt ja mal jemand etwas, mich würds freuen.


Viele Grüße Heinz

Kommentare 1

  • KLEMENS H. 1. März 2014, 14:26

    Ich wollte erstmal warten,
    ob nicht Jemand Anderer
    zuerst was dazu schreibt... :-))

    ...denn meine Meinung, Heinz, kennst Du ja... :-))

    Auf jeden Fall ist diese Lösung jetzt besser,
    Begründung siehe unter dem alten Bild,
    (das Du hier unter diesem Bild verlinken solltest,
    (und umgekehrt !) -
    damit man zwischen beiden Bildern
    direkt wechseln kann !
    (es ist sonst zu umständlich,
    jedes Bild jedesmal neu zu suchen !)

    Wenn Du das Licht links
    ein klein wenig mehr herein lassen willst,
    kannst Du ja nur den linken Rand
    etwas mehr nach links verschieben...

    Die Lichtreflexe kommen aber so
    tatsächlich besser zur Wirkung -
    UND: sie kommen jetzt aus der Ecke,
    was ebenfalls ein gestalterischer Gewinn ist...

    HG Klemens

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 366
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-620
Objektiv Olympus Zuiko Digital ED 14-42mm F3.5-5.6
Blende 22
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 14.0 mm
ISO 800