Stephan Feige


kostenloses Benutzerkonto, Umgebung Erfurt (Thüringen)

Winter 2015

auf dem Schneekopf (ca. 980m) im Thüringer Wald

Kommentare 14

  • Glückskind76 4. November 2016, 17:27

    ..... Hauptsache raus... bei Wind und Wetter!
    Tolle Bilder.
    LG
  • Stefan-67 18. September 2015, 12:50

    Wunderschöne, innovative Trilogie. Gefällt mir SEHR.
    Lieber Gruss, Stefan
  • Linda S. aus E. 1. April 2015, 19:11

    Leider erst jetzt entdeckt, sehr coole Montage. Sieht ja irre kalt aus, was Schnee. Kommt gut mit dem Radl.
    LG Linda
  • lehmann.photos 4. März 2015, 22:22

    Schöne Collage. Die verschiedenen Aus- und Einblicke sind gut gelungen.
    vg Joachim
  • Capkira 15. Februar 2015, 17:08

    TOUGH!!! ... wollte ich noch sagen!

    Das Garmin hat offensichtlich gute Dienste geleistet
    und die 6D auch ... ganz zu Schweigen vom Fotografen ;-).

    LG,
    K
  • Daniel Bossy 12. Februar 2015, 21:16

    Sehr schön da oben, wie so oft!
    Lg... .
  • Elke Cent 8. Februar 2015, 18:38

    alle Achtung!
    (mir reichen dann die eisigen Fotos! ;-)
  • Stephan Feige 8. Februar 2015, 18:33

    ja mit dem Zweirad ohne Motor und ohne Spikes...
    Zu dem Zeitpunkt lagen in der Gegend zwischen 40 und 60 cm Schnee, die Brücke war leider nur kurze Zeit im Sonnenlicht, von links zog schon die nächste Nebelwand rüber.
    Die Temperaturen lagen so um die -5°C, wenn ich mich recht erinner...

    vG Stephan
  • Elke Cent 8. Februar 2015, 18:26

    nun fiel der Winter 2014/15 doch nicht nur auf einen Freitag ... eiskalte Impressionen - vor allem hier hinter dem Monitor im warmen Zimmer sehr sehenswert ...

    toll auch die erleuchtete Brücke!
    und du bist da wirklich mit dem Rad unterwegs gewesen? *bibber*

    lg Elke
  • Maik - Kurz 2. Februar 2015, 18:52

    Bist ja Knochenhart. Mein Respekt. Kann mich noch gut an die letzten 3 Km da hoch errinnern . Coole Serie von dir .


    Achtungsvoll , Maik
  • Stephan Feige 2. Februar 2015, 12:09

    @ Lothar:
    die Bilder sind am 01.02. entstanden, das Wetter dort wechselte beinahe im Minutentakt zwischen bewölkt mit Wolkenlücken und dichtem Nebel

    @ Wolfgang:
    Danke für die Kritik, die selbe Überlegung hatte ich zu Anfang auch,
    da dort oben gestern das Wetter beinahe augenblicklich wechselte hab ich mich entschieden die Lichtverhältnisse/ Bildton weitestgehend im Ursprungszustand zu belassen

    vG Stephan
  • Wolfgang Kohl 2. Februar 2015, 10:58

    Schöne Winterimpressionen in einem Schiebebild ! Eine einheitliche "Bildtonbearbeitung" hätte mir persönlich gut gefallen !
    vgw.
  • Lothar Röser 2. Februar 2015, 8:41

    Fein, aber nicht vom letzten WE, da war der Schneekopf im gaaanz fetten Nebel...
    VG Lothar