A.-J. O.


Premium (Basic), Region Stuttgart

Windsbraut ...

Ein stürmischer Tag an der Steilküste am Bovbjerg Fyr.

Der Wind trieb über die Kante den Sand in Augen, Mund und Ohren, es brauste und dröhnte wie aus dem Rachen eines gewaltigen Ungeheuers. Doch die See war so wunderschön wie beängstigend anzuschauen, dass ich immer wieder nach vorne musste, um hinab zu schauen.

Dass die Kamera Schaden nehmen könnte, der Gedanke kam mir erst hinterher. (Sie hat es aber mit Bravour bestanden!)

Kommentare 1

  • MartinaLuna 16. September 2020, 13:24

    Ich liebe es, am Strand zu sein, wenn das Meer so aufgewühlt ist und der Wind mir die salzige Gischt zuträgt. Ich kann stundenlang in die tosenden Wellen schauen und tief einatmen und mich lebendig fühlen...
    Oh, wie ich das Meer vermisse!