Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Corry DeLaan


Premium (World), München

Windmühlen in Holland

Um dem dunklen und momentan trüben Winterwetter etwas entgegenzusetzen hier ein Bild aus Kinderdijk. Es zeigt einige Windmühlen einmal aus anderer Sicht, als sonst üblich.

Kommentare 25

  • Andreas Krieter 7. Dezember 2019, 16:15

    Allerfeinstes Licht und sehr schöne ruhig wirkende Farben! Für mich darf das Häusle links ruhig stehen bleiben, so sind beide Windmühlen näher im goldenen Schnitt ;-)
    Viele Grüße von Andreas
  • KLEMENS H. 5. Dezember 2019, 11:22

    Der Lichtzauber deiner Bilder,
    ist meist in den Langzeit-Aufnahmen begründet,
    darin bist Du eine Meisterin, Corry...   :-))

    Hier ist es mal eine zarte, hell-lichtige Variante... -
    ganz ungewohnt von dir, aber wunderschön...

    Was das Format angeht, so kann man das machen,
    ich erwäge aber, ob das Haus ganz links evtl. verzichtbar wäre... ?  
    LG Klemens
    • KLEMENS H. 7. Dezember 2019, 11:26

      Ich finde ja, Corry, dass das linke Haus nicht nur verzichtbar wäre, 
      sondern dass es die Komposition eher stört.

      Es steht nämlich in "Konkurenz" (Blick-Ablenker) zur Windmühle.
      Wenn es weg wäre, käme als weiterer Gewinn
      eine "Normalisierung" des Formates hinzu.
      Ich finde es nämlich viel zu breit, ohne dass das motivlich begründet wäre.
      (Das Abschneiden der Grasfläche unten allein reicht dafür nicht...) ;-))

      Du musst ja das Haus nicht vollständig wegnehmen, 
      damit die Mühle nicht zu sehr an den Rand gerät.
      Du kannst ja rechts von dem rechten weißen Dachfirstbalken schneiden.
      So wäre auch noch ein schmaler Streifen des Hauses mit im Bild, 
      was den Eindruck eines Mühlen-Häuser-Ensembles erhalten würde.

      Natürlich müsstest Du dann auch rechts schneiden -
      z.B. links von der halben Wolke:
      So wäre das Bild rechts abgeschlossen
      und damit das ganze Bild in sich.

      Dass die Mitte dann "leer" wäre, ist kein Manko !
      Viel entscheidender ist, wie Du weiß, ;-)))
      dass alle "Gewichte" im Bild "ausbalanciert" sind.
      Die fehlende "Mittenbetonung" würde im Gegenteil beide Mühlengruppen betonen...

      Mach das mal, Corry,
      ich bin gespannt, was Du dann zu dem Ergebnis sagst...   ;-))
      LG Klemens
    • KLEMENS H. 7. Dezember 2019, 17:41

      Wie gesagt, Corry:
      "Ich bin gespannt, was DU dann zu dem Ergebnis sagst..."   ;-))

      ...deswegen sag´ ich jetzt erstmal nichts... ;-))
      LG Klemens
    • Corry DeLaan 14. Dezember 2019, 23:22

      Hallo KLemens,
      sorry, keine Absicht, dass ich erst jetzt antworte! Habe nicht früher gesehen, dass Du etwas geschrieben hast.
       
      Also, meine Meinung: Ich finde, dass es Geschmacksache ist. Du hast Recht, dass Deine Variante geschlossener wirkt. Ich finde sie ebenfalls sehr gut. Meine Variante ist die der Weite und dadurch weniger geschlossener. Die Balance hinsichtlich Gewicht stimmt in beiden Varianten. Dass das linke Haus in Konkurrenz zur Windmühle steht, erlebe ich nicht so. Eventuell könnte man aber den weißen Dachrand etwas abdunkeln. 

      Aber alles in allem gefällt mir meine Variante einen Tick besser, vielleicht deswegen, weil ich die Weite, die dieses Land ausmacht, so sehr liebe und weil diese Weite m.E. in meiner Variante besser zur Geltung kommt.

      Liebe Grüße, Corry
  • Michael Wolta 3. Dezember 2019, 21:21

    tolles Motiv, das durch Licht und Nebel schön zur Geltung kommt
    LG Micha
  • A. Napravnik 3. Dezember 2019, 19:00

    Herrlich das Wolkenspiel der nebel bringt noch Mystik und 
    eine besondere Stimmung in das Motiv
    LG Andreas
  • Lutz-Henrik Basch 3. Dezember 2019, 17:44

    Mal eine andere Perspektive, aber auch sehr schön, Corry!
    LG Lutz
  • Andreas Beier 3. Dezember 2019, 9:19

    Klasse
  • Blende 128 3. Dezember 2019, 8:09

    Klasse Stimmungsaufnahme
    VG
  • Frank Oliver 2. Dezember 2019, 21:53

    Geniale Windmühlenstimmung!
    VLG Frank
  • RMFoto 2. Dezember 2019, 20:39

    Die Stimmung ist wieder fantastisch!

    LG Roland
  • Ruth U. 2. Dezember 2019, 19:32

    Die romantische Stimmung passt wunderbar zu den Windmühlen, ein zauberhaftes Bild.
    LG Ruth
  • Herbert_S 2. Dezember 2019, 10:33

    da kommt Stimmung rüber - Bravo !!

    s.G.Herbert
  • magic-colors 2. Dezember 2019, 0:43

    Bezaubernde Nebelwelt.
    lg aNette
  • miraculix.xx 1. Dezember 2019, 21:15

    Rosige Aussichten. :-)
  • Roger Andres 1. Dezember 2019, 21:05

    Grossartig Farben und Licht ein Hit Kompliment Gruss Roger
  • Karl G. Vock 1. Dezember 2019, 20:45

    Sehr schöne Licht-und Nebelstimmung.

    LG
    Karl