Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
926 5

Anna Schardt


Free Mitglied, Bodenseenordufer

"Windmalerei"

Sandfly Bay, 9.Februar

...die vom Wind geformten Strukturen in den ausladenden Sanddünen wirken wie gemalt und ich versuche möglichst wenig, auf der teilweise steilen "Rutschpartie" zum Strand hinunter ( die meine Kamera wegen dem feinen Sand nicht ganz so lustig fand wie ich ), zu zerstören...
Mein "neues" Profilbild ist in diesen Dünen entstanden.


http://maps.google.de/maps?hl=de&ie=UTF8&t=h&ll=-45.893204,170.653424&spn=0.013561,0.037251&z=15


Vorgeschichte:

Otago Peninsula
Otago Peninsula
Anna Schardt

Kommentare 5

  • Stefan Hilgendorf 1. November 2008, 15:13

    Gutes Auge und Glück gehabt, viele, sehr viele wären wahrscheinlich einfach drüber gelatsch.
  • Hanne L. 27. Juni 2008, 22:05

    Die Wellenrippel im Sand sehen sehr schön aus. Ich schaue auch immer auf diese Strukturen. Sehr schön!
    Liebe Grüße, Hanne
  • Thomas vom See 25. Juni 2008, 19:40

    Bei dem Bild bin ich hin und her gerissen.

    Mit Graß ne ohne Graß ach ne doch mit Graß....

    Beides ist möglich. Hättest Du das Gras weggelassen wäre nicht sofort zu erkennen gewesen was es ist.

    Gruß Thomas
  • Wolfgang Rupprecht 25. Juni 2008, 8:49

    Ich finde es lobenswert, sich auf ein Detail zu konzentrieren und dieses angemessen zu präsentieren. Die feine Struktur der Dünenoberfläche kommt sehr schön zur Geltung. Vielleicht ließe sich das Ergebnis durch leichtes Abdunkeln noch steigern. Hier kann man wirklch fast jedes einzelne Sandkörnchen sehen.
    LG
    Wolfgang
  • Bernd Dietrich 24. Juni 2008, 19:25

    Aha, die 'Fußwegdünen' (im Sinne von 'weck', nicht von 'weeeeeeg' ;o)).
    Marens erste Bemerkung beim Blick über meine Schulter: "...wie gemalt!". Ein tolles Motiv, spitzenmäßig gesehen und abgelichtet - reizt einen fast, die neue Partikelzählfunktion von PS CS3 an den Sandkörnern auszuprobieren ;>)).
    LG Bernd