Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
914 3

LOMOND.V


Free Mitglied, Ollersbach

Windkraft

So sieht es in meiner Heimat aus. Jedem Österreicher (wo ich lebe), der die Berge vermisst, entgegnen wir: Dafür sehen wir schon mittags, wer in drei Stunden zum Tee kommt.

Kommentare 3

  • Hermann Dirr 9. Juni 2014, 12:08

    Tolles Foto, aber bald werden auch die Flachländer nicht mehr sehen können, wer in 3 Stunden zum Tee kommt, dann stehen 10 mal so viele Windrädchen in der Landschaft herum und liefern trotzdem kein Strom, wenn der Wettergott es so will.
  • taradi 17. August 2010, 21:44

    Super Dokubild. Bei diesen Windmühlen frage ich mich immer, warum man nur ein paar % des Radiusfläche nutzt? - für mich wäre nur eine "Windturbine" akzepabel die 80 % der Radiusfläche nutzt und die unregelmäßige Windstärke mit Schwungrädern und Regulierungsklappen Ausgleicht. Ich hätte Erfinder werden sollen.
  • Gazp . 25. April 2008, 0:47

    v.good..