Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.012 16

Wiebke Q-F


World Mitglied, Haren

Wimpern

Fundort Demmin,Erdsterntal, Mecklenborg Vorpommern
Pilztreff
Ich liebe diese winzigen Schildborstlinge wegen der Borsten , die wie feine Wimpern aussehen.
Stack aus 9 Bildern bei bl 5

Kommentare 16

  • redfox-dream-art-photography 19. Juli 2018, 17:12

    Klasse Motiv und ein sehr gutes Bild!

    vlg, redfox
  • Andy Kleinschmidt 7. Februar 2018, 13:56

    Schaut schon gut aus der Stack!
    Interessant sind die Details der doch recht winzigen Pilze diese hier mal so aus der Nähe zu betrachten!
    VG Andy
  • Mannus Mann 23. Dezember 2017, 19:39

    Frohe Weihnachten
    wünsche ich dir, Mannus.
  • Joachim Kretschmer 17. Dezember 2017, 11:09

    . . sieht auch richtig gut aus, wie sie ihre "Wimpern" zeigen . . . auch die Farben passen bestens . . . ein gelungenes Motiv zeigst Du . . . Viele Grüße sendet Joachim.
  • Dominique BEAUMONT 16. Dezember 2017, 16:23

    Excellent l'ami. Amitiés
  • Heinz J. 14. Dezember 2017, 19:48

    Das etwas fehlt, stellt man leider meistens erst hinterher fest. Auch wenn es ein paar Bilder zu wenig sind, sind die gestapelten Aufnahmen doch gut geworden. Jede einzelne Wimper ist sauber zu erkennen.
    VG Heinz
  • Mannus Mann 14. Dezember 2017, 18:23

    Sehr schön
    hast du die seltenen Kerle fotografiert.

    Frohe Tage
    wünsche ich dir, Mannus.
  • Burkhard Wysekal 11. Dezember 2017, 18:42

    Ähnlich wie Ulrich,
    ich hätte auch noch ein paar Bilder mehr durchgezogen. Kost doch nix .....und die Kamera tut das ja mit links........;-)).
    Allerdings arbeite ich bei bewegungslosen Motiven lieber mit ISO 100. Dann gibts auch garantiert kein Rauschen in den den dunklen Bildbereichen.Allerdings verkraftet Deine Kamera auch ISO 200 ohne Mühe.
    Die meiste Arbeit macht das Auffinden der Pilze und die Fixierung des Moderholzes.
    Lieber ein paar Bilder mehr , hinterher kann man am PC in Ruhe auswählen.
    Trotzdem eine sehenswerte Aufnahme von diesen filigranen "Wimpertierchen".
    LG, Burkhard
    • Ulrich Schlaugk 11. Dezember 2017, 19:31

      Hallo Burkhard,
      ich hatte ISO 400 erwähnt,damit bei f11 die Belichtungszeit nicht zu lang wird.
      Meine E-M5MarkII und Helicon focus schaffen das
      LG Ulrich
    • Burkhard Wysekal 11. Dezember 2017, 23:15

      Moin Ulrich,
      ich habe mit meiner E-M10MarkII auch schon lange Stackzeiten im Sekundenbereich durchgezogen. Da gab es auch keine Probleme.
      Von daher sollte alles funktionieren.
      LG, Burkhard
  • Erhard Nerger 11. Dezember 2017, 17:14

    Interessant. Habe ich noch nie gesehen. Ein schönes Bild.
    Gruß Erhard
  • alicefairy 11. Dezember 2017, 14:49

    Herrliches Makro. Die sehen toll aus
    Lg Alice
  • Marguerite L. 11. Dezember 2017, 13:25

    OH, die sind ja bezaubernd schön! Wunderbar eingefangen
    GrüessliM
  • Ulrich Schlaugk 11. Dezember 2017, 13:07

    Schöne Pilzlein.
    Der Stack ist noch etwas verbesserungsfähig. Vorn links ist´s noch etwas unscharf und hinten fängt die Unschärfe etwas zu früh an.
    Ich hätte Blende 11 gewählt, dann ISO 400 und vorn und hinten noch ein paar Bilder.
    Wiebke, warum hast Du die E-M10MarkII gewählt?
    LG Ulrich
  • Maria J. 11. Dezember 2017, 10:07

    Ich liebe sie auch ... und du zeigst sie hier in ganz vorzüglicher Schärfe!
    LG Maria

Informationen

Sektion
Views 1.012
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M10MarkII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 5
Belichtungszeit 1.3
Brennweite 60.0 mm
ISO 200