Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Wieskirche - Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies

Wieskirche - Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies

3.672 29

ernst123


Premium (Basic), München

Wieskirche - Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies

Die Wieskirche ist eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt.
Seit 1983 ist die Wieskirche UNESCO-Welterbestätte.
Die Mitte dieses Gotteshauses ist die Figur des leidenden Christus, des Gegeißelten Heilandes.
Am 14. Juni 1738 sah die Bäuerin Maria Lory in den Augen einer Figur, die den leidenden Jesus an der Geißelsäule darstellt, Tränen. Diese Tränenwunder war der Ausgang für die Wallfahrt zum Gegeißelten Heiland auf der Wies im Ortsteil Wies bei Steingaden.
Von 1745 bis 1754 wurde von Dominikus Zimmermann dafür ein einzigartiges Gotteshaus geschaffen. Rokoko in höchster Vollendung schmückt die Kirche. Ca. 1 Million Besucher aus aller Welt kommen unterm Jahr, darunter auch viele Wallfahrer.
Quelle:
https://www.steingaden.de/Wieskirche-UNESCO-Weltkultur.16014.0.html

Kommentare 29