Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wieder auferstanden ist die Riesenstatue knapp 100 Meter hinter den bekannten Memnos Kolossen …

Wieder auferstanden ist die Riesenstatue knapp 100 Meter hinter den bekannten Memnos Kolossen …

1.043 18

Wieder auferstanden ist die Riesenstatue knapp 100 Meter hinter den bekannten Memnos Kolossen …

Seit längerer Zeit finden Ausgrabungsarbeiten auf dem Gelände hinter den Memnonkolossen, auf dem ehemaligen Gelände des großen Totentempel aus der 18. Dynastie des Pharaos Amenophis statt.
Amenophis regierte etwa von 1391 bis 1353 v. Chr. .
Von diesem Tempel, der im Fruchtland liegt, ist heute nichts mehr zu sehen.
Diese Statue von Amenophis flankierte mit einer anderen den Tempeleingang.
Sie ist etwa 18 Meter hoch.
Im Frühjahr 2008 hat man diese Statue gefunden und im März 2008 wieder aufgerichtet.
Neben dieser Statue gab es noch mehrere große Funde.
So sollen noch weitere zwei Kolossalstatuen des Königs unvollständig ausgegraben im Gelände liegen, die später wahrscheinlich auch aufgerichtet und an ihren ursprünglich Plätzen aufgestellt werden sollen.

Weitere Infos dazu sind auf dieser Onlineseite zu lesen:
http://afp.google.com/article/ALeqM5i3NkGDWMD6uksLCFwvgG--6-PPPg

Wir hatten Glück diese von der Straße (wir waren nicht auf dem Ausgrabungsgelände!) zu sehen.
Ein paar Tage später war diese Statue zum größten Teil verhüllt, wohl weil sie noch nicht vollständig publiziert ist ?
Ebenso waren dort auch andere Fundstücke, die wir noch unbedeckt sehen konnten ;-)

Kommentare 18