Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
wie zartes Porzellan

wie zartes Porzellan

725 4

Hartmut Lichti


Free Mitglied, Dachau

wie zartes Porzellan

scheinen die Blüten der Puschkinie (Puschkinia libanotica).
Erste Versuche mit Aufhellung der Schattenbereiche wegen der strahlenden Sonne. Für die Blüten geht's (? - bitte Eure Meinung) - für den Unterwuchs noch nicht ganz gelungen.
Fuji S602, 1/5000 - 2,8 Iso 160 Makromodus

sehe gerade nach dem Hochladen, daß es doch nicht so dunkel ist, - das war wohl nur der andere Bildschirm. - dafür ist jetzt die Blüte etwas zu hell?

Kommentare 4

  • Hartmut Lichti 26. März 2003, 20:33

    Hallo Sabine,
    danke für die Tipps. Ich wollte den Hintergrund sogar noch weniger scharf. Aber bei Blende 2.8 ist halt Schluss. Und in die EBV will ich zur Zeit noch nicht so tief einsteigen.
    lg, Hartmut
  • Sabine Steinwender 26. März 2003, 14:33

    Hallo Hartmut,
    ja, die es ist ein wenig zu hell. Da kannst Du bei der S602 aber bei der Belichtung etwas in den Minusbereich stellen. Der unscharfe Hintergrund ist doch ganz gut geworden. So kommt die Blüte besser zur Geltung. Wenn Du den aber auch scharf haben willst, mußt Du die Blende kleiner machen, die geht bei der Kamera doch bis 11. Dadurch wird die Belichtungszeit länger, aber das ist bei dieser kurzen Belichtungszeit ja kein Problem.
    lG
    Sabine
  • Elke Czellnik 25. März 2003, 20:02

    ja . die Blüte ist etwas zu hell - wenn Du es selber schon ansprichst *g*
    aber trotzdem ist es ein sehr schönes Foto
    vG elc
  • Annette Hoppenrath 25. März 2003, 16:45

    Ich bin sicher, dass ich das auch nicht besser geschafft hätte, aber ich bin halt auch nur Anfänger. Wunderschöne Blüten.
    LG Annette