Wie heißt das Zauberwort?

Wie heißt das Zauberwort?

5.051 33

Lothar S.


kostenloses Benutzerkonto, Nienburg

Wie heißt das Zauberwort?

Miezekatze.
Sorry Katzenfreunde ;-).
Bissel überbelichtet. Vergesse öfters mal die Belichtung nach unten zu korrigieren.

Kommentare 33

  • J. Haase 11. Februar 2005, 17:56

    Dieser Russell-Stammtisch ist für mich schon etwas besonderes, der Moment ist toll eingefangen - einfach ein schönes Bild, was man sich immer wieder gern ansieht...
  • Dario Zeller 26. Juni 2004, 0:06

    Die Beiden sind aber echt süss, toller Schnappschuss! :)
    Hruss, Dario
  • Rt - Foto 25. Juni 2004, 9:46

    Hi Lothar,
    was für ein Hammerfoto. Diesmal keine packende Actionaufnahme, sondern was zum Schwelgen. Tolle Bildkomposition. Was gibts Du den Beiden, daß sie so still halten? Dieses Foto gehört auf jedenfall in einen Hundefotokalender!

    Ciao
    Ralf
  • Kerstin Kühn 24. Juni 2004, 13:48

    Wenn ich Mietzekatze (oder peinlicherweise "Kitzekatze") sage, springt meiner gleich auf und sucht....sitzenbleiben würde er dann im Leben nicht :O)
    Die Kopfhaltung hat was von gespiegelt, wenn sie jetzt noch gleich aussehen würden, wärs fast schon zu schön!
    Gruß
    Kerstin
  • Lothar S. 24. Juni 2004, 10:53

    @Beate
    Peinlich? Quatsch.
    Eher eine lustige Randbemerkung :-).
    Danke für deine Meinung.
    VG
    Lothar
  • Beate Zoellner 24. Juni 2004, 9:08

    uups, wie peinlich für mich. Aber als Besitzerin eines uralten Pons (14 Jahre) ist für mich eben jeder Hund, der jünger als 10 Jahre ist, ein Welpe (schlechte Ausrede, ich weiß) :-)) Klar sind deine beiden niedlich. Jetzt habe ich aber auch mal Deine anderen Fotos gesehen - wow: Das sind Powerhunde!!!! Ich habe auch gar kein Problem damit, dass Du sie gelegentlich jagdlich führst...

    Grüße von Beate
  • Heidi Zimmerli 24. Juni 2004, 7:14

    Diese Kopfhaltung ob nach rechts oder links löst halt einfach dieser "Niedlichkeitsfaktor" aus, wie du sagst und das ist ja auch herrrlich an diesem Foto und insbesonders die asymmetrische Haltung und dass du sie sogar noch leicht von unten aufgenommen hast, zeigt, wieder dein Können.
    Gruss Heidi
  • NiKu 24. Juni 2004, 0:28

    Trotzdem ein klasse Foto, die Beiden sind ja Profimodels demnach wie posieren und gucken :-))
  • Claudi St. 23. Juni 2004, 18:17

    ein ganz wunderbares Foto und die Überlichtung stört mich kein bisschen, die Blicke entschädigen dafür vollkommen. Lustig, wie immer die Katzen schuld an diesem Blick sind. Bei uns und vielen Hundefreunden heißt es für Fotos immer 'Wo ist die Katze?' ;o)
    LG, Claudi
  • Lothar S. 23. Juni 2004, 18:14

    @Beate
    Der rechte Welpe ist 7Jahre alt und der linke Welpe wird bald 6 :-))).
    @ alle
    Danke für die vielen Meinungen. Ich finde es garnicht so dolle. Hier zählt wohl mehr der Niedlichkeitsfaktor.
    Ist aber nicht schlimm. Freue mich doch über die Resonanz. Danke.
  • Beate Zoellner 23. Juni 2004, 18:06

    wirklich zum Piepen komisch, dein Foto. Und scheinbar hat jeder Welpe seine eigene Schokoladenseite, zu der er den Kopf schief legt- einer Links- der andere Rechtshänder, oder? ;-)))
    Viele Grüße von beate
  • J4 23. Juni 2004, 16:06

    wie niedlich, wie lange habt ihr geübt?
    Wunderbare Aufnahme von den zweien.
    LG
    Janina
  • Juliane Meyer 23. Juni 2004, 15:06

    büdde......bei meinem Troll ists Wurstbrot...schon legt er den Kopf schief *lach*
    Tolles Bild!
    LG
    Juliane
  • stefan kalscheid 23. Juni 2004, 15:01

    putzig, da weiss man gar nicht wer süsser guckt ;o)

    gruss stefan
  • Mandy Privenau 23. Juni 2004, 14:30

    :))))))
    suuuuuuuuuper!

    GReetz Mandy

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 5.051
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von