Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
466 14

weber henry


Pro Mitglied, Hauzenberg

wie Goldfische

Wie Goldfische erscheinen mir jetzt diese Staubgefässe einer Lilie, nachdem wir unseren fast schon 20 Jahre alten Goldfisch jetzt leblos im Aquarium vorgefunden haben; auch an einen sogenannten stummen Fisch kann sich unsere Seele hängen.
Dises Foto machte ich heute, noch völlig ahnungslos vor dessen Tod.
Übrigens, sein wesentlich kleinerer, blinder Partner versucht ihn jetzt ständig aufzumuntern.

Kommentare 14

  • Karla2 2. November 2010, 11:07

    Herrliches Makro!
    Das mit den Fischen tut mir leid, besonders der Partner der nun alleine ist. lg Karla
  • werner weis 25. Oktober 2010, 11:44



    emotionales Sehen und Erkennen
    Dir passiert es hier in bildgebender Vollendung

    und ich kann es vollkommen
    nachvollziehen
  • Brigitte Specht 24. Oktober 2010, 18:52

    ....aber die färben ganz gemein...:))
    L.G.Brigitte
  • Willi Thiel 23. Oktober 2010, 0:30

    man soll das leben genießen ... sieht man hier bestens
    hg willi
  • Hans - Peter Vicha 22. Oktober 2010, 18:32

    Hallo , Henry ! Ein sehr schönes Foto aber eine traurige Nachricht . Es sind doch alles Lebewesen und wer hängt nicht daran . LG von Hans .
  • Christine Kiechl 22. Oktober 2010, 11:28

    Die Zusammenhänge finde ich spannend und das Bild wunderschön.
    LG Christine
  • Günter Has. 21. Oktober 2010, 22:39

    Hallo Henry, jetzt hab ich gleich in meinem Aquarium nachgesehen ob ein toter Fisch schwimmt...
    eine wunderschöne Makro-Fotografie, beeindruckend..
    Gruß Günter
  • Traude Stolz 21. Oktober 2010, 22:38

    Ein wunderbares Makro, ganz große Klasse!!!
    Du solltest dem blinden Goldfisch schnell neue Gefährten schenken, am besten mehrere, wenn die Aquariengröße es zuläßt- es sind Schwarmfische!!!
    Den teuren Verblichenen hast du eh schnell aus dem Becken geholt? Vergiftungsgefahr! Dann ist der zweite auch schnell tot.
    Ich hab zwar mehr als 100 Fische, aber bei großen bin ich schon auch traurig, wenn einer stirbt....
    Lg Traude
  • Kathrin Reinemann 21. Oktober 2010, 22:23

    Ja, da du deinen Goldfisch verloren hast, siehst du ihn in diesen roten wunderschönen Staubgefäßen.
    So geht es uns, wenn wir zum Beispiel einen geliebten Menschen vermissen, sehen wir auch ihn überall, wenn nur einige Merkmale übereinstimmen. Die Aufnahme ist wunderschön!
    Lieben Gruß Kathrin
  • Foto-Gräfin-Siegel 21. Oktober 2010, 20:53

    Das Foto ist sehr fein ...
    Manchmal kommen Erkenntnisse erst später ...
    Schade um den Goldfisch ...
    Jetzt braucht der Blinde aber einen neuen Partner, dass er sich nicht so einsam fühlt ...

    LG Kerstin
  • Martin Weber 21. Oktober 2010, 20:37

    ich deute hier mal keine zeichen hinein!
    die schärfe, der schnitt, das motiv kommen großartig und macent das foto zu etwas ganz besonderem.
    spitze!
    dasohn
  • Lokomoto 21. Oktober 2010, 19:45

    tolles macro
  • Piroska Baetz 21. Oktober 2010, 19:37

    ein schöne makro
    lg. piri
  • cheeky-bee 21. Oktober 2010, 19:32

    die Zeichen deutet man oft erst im Nachhinein.....
    feines Pic!
    LG cheeky