Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
351 4

Uwe Sauerland


Basic Mitglied, Moabit

wie geschmiert

Vor hundert Jahren waren Wörter wie „Nachhaltigkeit“ und „Umweltschutz“ noch unbekannt. Es galt eher: „Viel hilft viel!“. Stimmt ja irgendwie auch. Ich habe so meine Zweifel, ob im Jahre 2118 noch Loks BJ 2018 unterwegs sein werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Preu%C3%9Fische_P_8

Kommentare 4

  • Roststab 29. Mai 2018, 0:43

    Da mußte ich auch erst einmal überlegen, ist das die Luft- oder die Speisepumpe der P8? Das Mittelteil ist nämlich wie das Oberteil bei beiden Pumpen identisch. Aber das "dicke" Kupferrohr hat's verraten, es ist die Speisepumpe.
    Viel hilft viel, der Satz ist hier nicht gültig. Das es hier vor Öl nur so glänzt, liegt am Öl und dem Dampf. Die nie ganz dichte obere Stopfbuchse verteilt den Dampf zu allen Seiten und das Öl wird einfeich mitgerissen. Deshalb sieht es hier nach viel geschmiert aus. Gleichzeitig ist das Öl so viskos, daß es sich nicht so einfach mit einem Lappen wegputzen läßt. Das haftet mit einem extrem zähen Film auf der Metalloberfläche. Das ist für die Kolbenstange natürlich wünschenswert, da sie immer gut geschmiert ist. Für alles andere? Na ja...
    Schöne Detailaufnahme, die mich kurzfristig ins Grübeln brachte.
    • Uwe Sauerland 29. Mai 2018, 20:54

      Danke auch diesmal für die tolle Erläuterung.
      Dient das kleine Kupferrohr, das von rechts reinragt, der Schmierung?

      Gruß Uwe
    • Roststab 29. Mai 2018, 23:39

      Vollkommen richtig erkannt, Dieses Rohr soll direkt die Kolbenstange schmieren und ist somit für das "ölige" Erscheingsbild verantwortlich,
  • Klaus Kieslich 28. Mai 2018, 23:10

    Top Detailaufnahme
    Gruß Klaus

Informationen

Sektionen
Ordner aufgegleist
Klicks 351
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv EF-S18-55mm f/3.5-5.6
Blende 5.7
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 55.0 mm
ISO 100

Gelobt von