Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Dieter Hopf


Premium (World), Düsseldorf

Wie Dazumal / Doppelhochzeit 1910 …

... die Protagonisten machen nicht den allerglücklichsten Eindruck.
---
Die Quali ist miserabel, dafür ist das Bild eines der ältesten Fotodokumente in meiner "Familienkiste".

Kommentare 15

  • dudaffa 23. Januar 2020, 17:36

    Es ist immer wieder interessant, diese alten sw Bilder zu sehen.
    VG Norbert
  • Dorothea Weckmann - Piper 7. Januar 2020, 17:26

    Alle "gesittet und ernst"
    ein für Dich wertvolles und für uns interessantes Foto....
    Alles Gute für 2020!
    LG Dorothea
  • T. Schiffers 5. Januar 2020, 18:31

    zwei fliegen mit einer klappe geschlagen....!;-) tino

    Eisenbahnsiedlung Duisburg
    Eisenbahnsiedlung Duisburg
    T. Schiffers
  • Christel48 30. Dezember 2019, 23:02

    Die Brautleute müssen in der zweiten Reihe stehen ...
    Ein sehenswertes Erinnerungsfoto!
    LG Christel
  • Vitória Castelo Santos 30. Dezember 2019, 22:39

    Sehr interessant!!!
  • Monika Arnold 30. Dezember 2019, 22:15

    Ein sehr schönes Erinnerungsfoto lieber Dieter.
    Ganz liebe Grüße Monika
  • Bernd Niedziolka 30. Dezember 2019, 21:36

    irgendwie haben die Menschen früher alle so geguckt. Auf  alle Fälle eine sehr schöne Erinnerung. Ich habe auch eine ganze Menge solch alter Fotos. Und ich habe eine Familienchronik erstellt, die nachweislich bis ca. 1800 zurückgeht
    LG Bernd
  • Andreas E.S. 30. Dezember 2019, 17:01

    Meine älteste Kamera: eine Klappkamera mit Glasnegativ
    Meine älteste Kamera: eine Klappkamera mit Glasnegativ
    Andreas E.S.
    Da hast du ja ein kostbares Foto aus der Frühzeit. Sicher wirst du es gut hüten. Vielleicht kennst du einige Namen davon. Schreibe sie unbedingt auf, denn ich habe bei meiner Familienforschung viele Fotos ohne zu wissen, wen sie zeigen. Leider habe ich erst damit angefangen, als Eltern und Verwandte schon gestorben waren.
    VG  Andreas
    • Dieter Hopf 30. Dezember 2019, 19:22

      vielen dank fuer den tip, andreas. die namen sind alle notiert und zugeordnet. ich hatte glueck und meine famforschung frueh genug angefangen, bin allerdings schon lange an toten punkten, 30j krieg und so...
      lg dieter
  • Gerhard Matzke 30. Dezember 2019, 16:36

    Das sind noch alte Schätze und immer noch sehenswert
    ob die neueren Bilder auch noch so lange halten ist fraglich
    schön gezeigt und präsentiert
    LG Gerhard
  • kiansopa 30. Dezember 2019, 12:05

    Gut aufbewahren. Gr. Rainer
  • Karl-Heinz Klein 30. Dezember 2019, 11:08

    ich finde es schon mal toll, dass Du überhaupt noch solche Bilder hast....ich finde es nämlich schade, dass es sowas bei uns eben nicht gibt...ich finde das Bild gar nicht miserabsel...weil es viel über die damalige Fotografie aussagt...die Hochzeiter würden heute auch leicht anders aussehen...*g.....ich finde das Bild super gut - wobei die alle auf dem Bild, zu ihrer Zeit, wohl nicht viel zu lachen hatten....oder es hieß bitte nicht bewegen...*g
    liebe Grüße
    Karl-Heinz
    • Dieter Hopf 30. Dezember 2019, 11:42

      vielen dank, karl-heinz.
      ich bin den altvorderen auch sehr dankbar und huete diese schaetze "wie meinen augapfel". bemerkenswert finde ich, dass die enkel solche fotos sehr intensiv studieren und viele fragen stellen.
      lg dieter
  • Margareta St. 30. Dezember 2019, 10:15

    Damals lachten die Menschen nicht wenn eine Kamera auf sie gerichtet war. Heute kann man fast in den Magen der Meschen schauen, weil sie den Mund so weit aufreißen. Furchtbar;-(
    Es ist ein besonderes Bild, man muss es hochschätzen und bewahren.
    LG Margareta
  • Daniela Boehm 30. Dezember 2019, 10:10

    Ui das ist ja interessant... die Tracht sieht ja auch so streng aus ... und früher hat es gedauert mit so einem Foto... liebe Grüße Dani 
    Outfit von dazumal...
    Outfit von dazumal...
    Daniela Boehm