Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
...." wie aus dem Ei _gepellt_...."!

...." wie aus dem Ei _gepellt_...."!

266 2

Detlef Berndt


Free Mitglied, Zimmern

...." wie aus dem Ei _gepellt_...."!

......."Das 1786/87 als „Lustgartenhaus“ im Fürstengarten erbaute Gebäude im klassizistischen Stil diente anfangs als Sommersitz der Hechinger Fürsten. 1833 um zwei Seitenflügel erweitert, war es dauernder Wohnsitz des letzten regierenden Fürstenpaares von Hohenzollern-Hechingen, Friedrich Wilhelm Constantin und Eugenie, einer Stiefenkelin Napoleons. Im 19. Jh. war die Villa Zentrum des „orpheischen Hechingens“, Musiker wie Liszt und Berlioz konzertierten hier. Nach der gelungenen Generalsanierung steht das Gebäude seit 2007 für öffentliche und private Veranstaltungen zur Verfügung, u.a. sind Trauungen möglich." ( Villa Eugenia)

Kommentare 2

  • Inge Stüwe 19. September 2014, 20:22

    Sehr schön hast Du die interessante Villa abgebildet,
    Danke für die aufschlussreiche Info.
    ....prima finde ich auch die heutige Nutzung.
    Liebe Grüße
    Inge
  • Reisemarie 19. September 2014, 11:00

    könnte mir als wochenendresidenz gefallen.
    bescheidene grüße marie