Who is dreaming of a white Christmas

Who is dreaming of a white Christmas

5.018 29

Frederick Mann


Premium (World), Wuppertal-Arrenberg

Kommentare 29

  • Bernadette O. 11. Januar 2021, 9:26

    Wir hatten weisse Weihnachten. Am 25. Dezember hat es geschneit, die Enkel konnten einen Schneemann bauen und schlitteln. :-)
  • Marina Luise 23. Dezember 2020, 11:01

    Auf keinen Fall - ich will ja nicht Schneeschippen! :))
    Machen wir das Beste aus all diesem Chaos!
  • noblog 17. Dezember 2020, 17:29

    White Christmas ist bei uns sowieso sehr selten.
    Treffen kann man sich ja später noch !?!?
    LG Norbert
  • Gisela Aul 15. Dezember 2020, 18:14

    ich verstehe nicht ,warum man alles an diesem 24. aufhängt,kann auch an anderen Tagen gemütlich mit meiner Familie ,wenn alles wieder erlaubt ist ,zusammensitzen
    lg. Gisela
  • Adele Oliver 15. Dezember 2020, 2:29

    the year that wasn't, the Christmas that will not be ...
    and that at our age :-(((( were we are not prepared
    to loose so much !!!
    warm regards,
    Adele
    • Frederick Mann 15. Dezember 2020, 8:40

      it's shocking !!!
      since March we have been experimenting with the new reality
      with many changes
    • irene de navarro 18. Dezember 2020, 19:31

      gerade in unserem alter können wir auf so viele interessante beschäftigungen zurückgreifen - viel schwerer ist es für die jungen, die noch nicht glebt haben und das leben von außen erwarten.
  • Conny11 14. Dezember 2020, 21:04

    Wie kann man sich da auf das Fest freuen, unsere Familie hat mehr als 2 Haushalte und selbst bei nur 2 Haushalten sind wir mehr als 5 Personen.... am besten ich bleibe in der Küche... oder Weihnachten draußen an der Feuerschale mit  Glühwein feiern ..
     LG von mir Conny
  • Laufmann-ml194 14. Dezember 2020, 19:59

    Das wird doof zu Weihnachten
    denn Alleinsein ist doof
    vfg Markus194
  • ShivaK 14. Dezember 2020, 17:39

    Weihnachten gar nicht feiern kann in diesen Zeiten von Vorteil sein ;-)
  • Karlchen Karl 14. Dezember 2020, 16:50

    .....nobody.......!
    LG Karin
  • RMFoto 14. Dezember 2020, 13:01

    ...und wie immer in unserer Gesellschaft Kinder zählen nicht....

    LG Roland
  • Lumiguel56 14. Dezember 2020, 12:51

    Entscheidend sind doch nicht die Gebote oder Verbote, sondern wie weit jeder Einzelne gewillt ist, sich Zurückhaltung aufzuerlegen, achtsam zu bleiben und vielleicht die eine oder andere Gewohnheit in diesem Jahr ausfallen zu lassen.
  • oilhillpitter 14. Dezember 2020, 11:17

    Vielleicht wird's dafür im nächsten Jahr umso schöner.
    Ich stell diese Woche den auf.
    Möglicherweise gibt es dieses mal eine "besinnliche" Weihnacht.
    LG Pitter
  • Renate K. 14. Dezember 2020, 11:07

    Kinder unter 14 zählen hier nicht.
    WARUM schließen dann eigentlich Kitas und Schulen?
    Aber die Zeit für logische Fragen ist lang vorbei. Etwas hinterfragen ist verboten.
    • A.-J. O. 14. Dezember 2020, 13:27

      Kinder unter 14 kann (bzw. darf) man im Familienkreis nicht einfach wegschicken oder ausladen. Ab 14 sind die Heranwachsenden selbstständig genug, sich alleine zu beschäftigen und müssen nicht ständig unter der Obhut von Eltern oder Aufsichtspersonen sein.

      Die Übertragungsrate zwischen Kindern und Erwachsenen scheint insgesamt niedriger zu sein, als die unter Erwachsenen. (Die zwischen Kindern kann man nicht schätzen, da bei Kindern die Erkrankung meist symptomfrei verläuft.) Die niedrige Übertragungsrate dürfte daran liegen, dass kaum ein Erwachsener sich auf die Höhe von Kinderköpfen "herab" lässt und Kinder wohl auch weniger Aerosole verbreiten.

      In Schulen und Kitas sieht das anders aus: Dort sind Kinder und Betreuer tagein tagaus über Stunden zusammen. Und selbst bei regelmäßigem Lüften reichert sich die Luft in den Räumen dann mit Aerosolen an. Dabei ist der Ansteckungsweg von den Lehr- bzw. den Betreuungskräften hin zu den Kindern (und damit deren Familien) der wahrscheinlichere.

      PS: Wusste gar nicht, dass jemand behauptet hätte, Fragen wäre verboten. Könnte nur jemand gewesen sein, der nie Sesamstraße geschaut hat ... :-)
    • Renate K. 14. Dezember 2020, 18:56

      Danke für Deine ausführliche Antwort. Ich war mir jetzt stellenweise nicht sicher, ob Du von der Influenza oder von Corona sprichst. Aber man weiß ja, dass heuer die Grippe durch Corona gestorben ist.

      Ja; Sesamstraße ... wer nicht fragt, bleibt dumm ... Das ist der Plan.
    • A.-J. O. 14. Dezember 2020, 19:50

      Dem Kontext folgend ging es ja nur um Covid-19. Influenza dürfte diese Saison eigentlich kaum eine nennenswerte Rolle spielen. Denn verglichen mit ersterem sind die "normalen" Grippe-Varianten weniger tückisch, weil der Nasenpulli sie erst gar nicht aufkommen lässt. Zudem hat Influenza eine wesentlich kürzere Inkubationszeit und bringt durch hohes Fieber und Gliederschmerzen die meisten rasch ins Bett.

      Zumindest bisher ist von einer Grippewelle nichts zu hören, zu lesen oder zu sehen - wenn ich es nicht übersehen habe.

      Nebenbei: Fragen ist immer gut! ;-)
  • Runzelkorn 14. Dezember 2020, 10:03

    Kaum jemand glaubt wirklich, was in der Bibel steht.
    Aber alle wollen Weihnachten feiern. Warum eigentlich?
  • Sigrun Pfeifer 14. Dezember 2020, 9:41

    Ich freue mich trotz allem auf Weihnachten, ich erlebe es so, wie in jedem Jahr. Heiligabend alleine, an einem Tag Kinder und Enkel im kleinen Kreis. Ich mache es mir gemütlich. LG Sigrun

Informationen

Sektionen
Ordner Statements
Views 5.018
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DC-FZ82
Objektiv N/A
Blende 5.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 35.8 mm
ISO 1600

Gelobt von