Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
941 0

Wiego


Free Mitglied, Stuttgart

Whitby Abbey (2)

Whitby Abbey wurde 657 n. Chr. von König Oswiu von Northumbrien gegründet und erhielt zunächst den Namen Strenaeshalc. 867 wurde die Abtei bei einem Däneneinfall zerstört, der Name Strenaeshalc verschwand und wurde durch Whitby ersetzt. Während der englischen Reformation im 16. Jahrhundert unter Heinrich VIII. löste man das Kloster auf und überließ das Gebäude dem Verfall. Nachdem 1763 das Langhaus und 1830 der Vierungsturm eingestürzt waren, wurde im Ersten Weltkrieg die West-Fassade durch Granattreffer deutscher Schlachtkreuzer zerstört. 1921 ließ man sie originalgetreu rekonstruieren. Von der Kirche stehen heute noch der Chor, die Querschiffe, teilweise das nördliche Seitenschiff des Langhauses und die West-Fassade.

Kommentare 0