Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

364 9

Fritz Armbruster


Premium (Basic), nähe Ingolstadt

Wettlauf...

...um die Nährstoffe treiben diese Pilze auf dem Holzstock, die kleinen sind junge Stockschwämmchen „Pholiota mutablis“ und die anderen sind vermutlich Zottiger Schichtpilz „Stereum hirsutum“ gewonnen haben beide die Stockschwämmchen sind ausgewachsen und die Schichtpilze sind geblieben.

Kommentare 9

  • Frank Moser 26. März 2007, 17:47

    Stockschwämmchen sind was ganz feines - ehrlich! Als Suppe mit saurer Sahne ... !
    Das Licht ist eigentlich noch recht weich, dadurch stimmen auch die Farben und ich kann nicht erkennen, dass es irgendwo überstrahlt ist.
    Den Ausschnitt hätte ich aber deutlich enger gewählt - links vom liegenden Stamm mehr als die Hälfte weg und oben die Stockschwämmchen am Rand wären auch dem "Cutter" zum Opfer gefallen. Ein engerer Ausschnitt reduziert störendes oder unwichtiges Umfeld und lenkt den Blick auf's Wesentliche.

    Liebe Grüße
    Frank.
  • Ludger Hes 23. März 2007, 16:29

    Pilze, Moos und Holz sind wunderbar im Bild kombiniert und präsentiert worden
    LG Ludger
  • Joachim Kretschmer 22. März 2007, 20:37

    . . das ist wieder eine beeindruckende Farbkomposition . . . sehr schön . . . VG, Joachim.
  • Hans-Peter Hein 22. März 2007, 19:13

    ein schöner Fund, so zwei verschiedene Pilze nebeneinander. Dazu harmoniert das Gelb der Pilze sehr gut mit dem Grün des Mooses, sodass eine feine Aufnahme entsteht.
    lg Hans-Peter
  • Dieter Craasmann 22. März 2007, 18:24

    Das Moos hat auch noch ein Wörtchen mitzureden,
    die Schichtpilze haben auch einen langen Atem,
    da können die schönen Stockschwämmchen nicht
    mithalten.
    Ein toller Anblick und grossartige Aufnahme,
    sehr schön sehen sie in dem moosigen Untergrund
    aus.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Günter Eich 22. März 2007, 16:32

    Schöne Aufnahme. Diese Pilzkombination hat ihren besonderen Reiz.
    Deiner Bestimmung von Stereum hirsutum stimme ich zu. Die sieht man ja im Wald sehr häufig an Totholz. Obwohl ich es schon ein paar Mal versucht habe, habe ich noch kein richtig gelungenes Foto von denen hingekriegt.
    Gruß Günter
  • Burkhard Wysekal 22. März 2007, 14:31

    Die Schichtpilze halten leider viel länger durch.........umgekehrt wärs mir lieber.Aber Du hattest die Chance.......:-)) Licht,Farben und Schärfe sind fein gelungen.Der obige Anschnitt ist etwas schade......
    LG. Burkhard.
  • Fritz Armbruster 22. März 2007, 10:10

    @ Rigo
    Nein die habe ich nicht verputzt, wie ich schon sagte verzehr ich meine Modelle nicht, ausserdem Dank Hans habe ich durch die vielen Ausrüstungsgegenständen die ich immer dabeihaben muß keinen Platz mehr für Pilze.
    Viele Grüße Fritz
  • Hans Fröhler 22. März 2007, 10:00

    Guat Fritz,
    eine schöne Pilzgemeinschaft zeigts Du uns hier.
    LG Hans