Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Wetterpostkarte Lilienfeld

Wetterpostkarte Lilienfeld

618 8

Fabienne Muriset


Premium (Pro), Muri bei Bern

Wetterpostkarte Lilienfeld

16 mm, f 8.0, 1/200 s bei ISO 200, Polfilter

Kommentare 8

  • Dirk Sachse 29. Februar 2008, 9:25

    Tolles Bild!
  • Helmut Johann Paseka 27. Februar 2008, 9:00

    . . . wenn der Beruf zur "Leidenschaft" wird . . die eben Leiden schafft . . ich gehe für Dich auch auf Suche nach einer Wetterstation . . ;-))
    LG Helmut
  • N. Nescio 27. Februar 2008, 0:10

    könnte dieser kasten was mit dem sortieren von kernobst zu tun haben?
    lg gusti
  • Chrisu aus Wien 26. Februar 2008, 23:55

    aus dem Bezirk komme ich ursprünglich.......alte Heimat :-)
    aber wie man sieht....... hat auch so einige Schönheiten zu bieten......auch wenn ich nicht mehr dort bin :-)
    14 Grad ist auch nicht ohne, und dazu nur ein flaues Lüfterle.....
    und dann die knorrigen, trotzigen Bäume......schön !
    LG, Chrisu
  • Fabienne Muriset 26. Februar 2008, 23:54

    Wulf: Ich muss zugeben, dass ich nur Augen für die Wetterstation hatte. Ich mag mich dunkel erinnern, dass dahinter Holz aufgeschichtet war. Was dieses Gebilde da (heute wohl Altholz) mal für einen Zweck hatte, weiss ich auch nicht... Hier dieses Ungetüm mal als Originalausschnitt - viel schlauer werd ich dabei allerdings nicht.


    Kurt: Die 13 bzw. 14 Grad sind Ende Februar eigentlich nichts Besonderes, liegt etwa in der normalen Schwankungsbreite. Dabei muss man wissen, dass in den Wintermonaten die klimatisch möglichen Abweichungen sowohl nach oben wie nach unten viel grösser sind als im Sommer. Etwas mehr gestaunt habe ich aber über die 17,3 Grad, die an dieser Station am vergangenen Sonntag gemessen wurden. Vergleichbare Werte in der letzten Februardekade gab es letztmals am 29. Februar 1960.

    Grüsslis
    Fabienne
  • N. Nescio 26. Februar 2008, 23:00

    ein blick auf den geschichtsträchtigen muckenkogel - immerhin fand hier das schifahren seine geburtsstunde.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mathias_Zdarsky

    da warst gerade am rande meines erweiterten fotoreviers *g* - so 5 mal im jahr kurve ich ca. 500m links bergab von traisen nach eschenau *g*

    lg gusti
  • Kurt Stamminger 26. Februar 2008, 22:06

    Und was sagt die Metereologin zu 13,2 C am 26.2. in immerhin fast 700 m SH?
    Das Bild finde ich auf jeden Fall sehr interessant.


    LG
    Kurt
  • Wulf von Graefe 26. Februar 2008, 22:03

    Sehr gelungene Anordnung von Baum und Wolke und dem kleinen Kanarenflieger um diesen zarten Messfinger!
    So ein Platz kommt mir immer irgendwie wie das Grab des Unbekannten Wetterfrosches vor?;-)
    Und was ist das links für ein großer diagonal geteilter Bierkasten?
    lg Wulf