Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Wetterbericht für Q+F

Wetterbericht für Q+F

2.325 19

effendiklaus


Premium (Pro), Markt Kraiburg am Inn

Wetterbericht für Q+F

Manche beschweren sich über Trockenheit.
Nur ne Pfütze im Regen.

Kommentare 19

  • ch_duplo 9. Oktober 2019, 7:46

    "wage ich jetzt meine erste Bildkritik, ohne erst die Kommentare der anderen zu lesen? - ich bitte um Nachsicht - mich irritiert das Bild - mein Blick springt vom Kopfsteinpflaster auf die Pfütze zu dem (für mich störenden) Grün - worum es in dem Bild wohl geht? - wofür steht Q+F? - ich mag Regenwetter nicht - .. ah, ist das nicht ein Herz da in der Pfütze? - meine Augen suchen noch immer - da hat es Kreise in der Pfütze - nochmals... der Linienverlauf von Randstein und unterem Ende der Pfütze lenken meinen Blick nach links zu dem Grün, das an meinem Bildschirm aber auch nicht scharf scheint - ist nicht ausgerechnet dort der goldene Schnitt - ich verstehe es nicht" - ob es wohl vermessen ist, wenn ich schreibe dass es für mich ein "Knipsbild" ist? - ich schaue das Bild nun schon seit fünf Minuten an obschon es mir nicht gefällt und ich kein Regenwetter mag - vielleicht hätte die Situation etwas für mich versöhnliches gehabt - quasi das Herz mit der Tropfenstruktur - gut gedacht, schlecht gemacht ... kenne ich selber zu gut, und repetieren lässt sich das nicht - ich hätte es wohl 90° nach rechts gedreht, vignetiert und in schwarz/weiss gehalten
    • effendiklaus 9. Oktober 2019, 22:39

      Danke für Deinen Beitrag.
      Solange ein Foto Emotionen und Diskussionen verursacht, hat es seinen Zweck erfüllt. Das es dabei unterschiedliche Ansichten gibt ist normal.
  • G D 8. März 2019, 8:57

    Und immer noch tagesaktuell ...
    Aber ehrlich, wir brauchen noch Wasser für die Grundspeicher und darum lasen wir es wie es ist.
    Gruß GD
  • Hannelore Ehrich 7. März 2019, 22:26

    Mirgefallen die Tropfenkreise. Hanni
  • MarVero 27. Februar 2018, 23:20

    Ich mag sowas.
    Regen, Pfützen, die Kreise, die durch die Regentropfen entstehen.....Hier mag ich auch die Farben....den Kontrast zwischen den "starren" Pflastersteinen und dem Wasser....

    Ich hätte, um das Bild spannender wirken zu lassen, das Bild hochkant präsentiert....und links(hier: unten) enger geschnitten....um die leichte Herzform der Pfütze zu betonen.
    VG Veronika
  • Matthias von Schramm 16. Januar 2018, 19:18

    Mir gefallen die Kontraste und die Dichte zwischen Teer und Regen, so wird es eine bizarre Oberfläche. Dass es quasi unkomponiert erscheint macht dem ganzen keinen Abbruch.
  • Kasimirs Pfotogravieh 9. Januar 2018, 22:42

    Mir gefällt das Foto!

    Unter anderem, weil es Erinnerungen an die anarchische Kindheit mit (oder ohne) gelbe Gummistiefel weckt. Und natürlich an die lustigen Reaktionen der sogenannten Erwachsenen. Danke dafür!

    Du schreibst, du hättest das Foto zur Dokumentation für einen anderen Thread eingestellt. Schön. Warum hebst du es nun in einem neuen Thread aus deinen anderen Fotos hervor? Bedeutet es dir am Ende doch mehr bzw. ruft es in dir mehr hervor, als du in der ersten, spontanen Reaktion schreibst?
    Das sind rhetorische Fragen auf die du nur dir selbst Antworten geben magst, wenn du willst.
  • effendiklaus 9. Januar 2018, 21:57

    Bei dem Sauwetter hab ich eher an Flucht als an sonst was gedacht.
    • effendiklaus 9. Januar 2018, 22:32

      Ja kann man schon so sagen.
      Da hab ich etwa 3 Wochen auf ne Regenpause gewartet. Ich wollte natürliches, gedämpftes Licht für unterschiedlich reflektierende schwarze Flächen:
      Mein Bowie
      Mein Bowie
      effendiklaus
      Nunja, das Motiv spricht wohl auch nicht die Masse an.
  • effendiklaus 9. Januar 2018, 17:52

    Öha!

    Danke für soviel Kommentare.
    Das Bild entstand spontan als aktueller Beitrag, zur Visualisierung, in einem Thread.
    Also zur Doku, ohne künstlerischen Anspruch.
    Fotokünstler werde ich wohl eh keiner mehr.... :-(
  • 13. Fee 9. Januar 2018, 15:03

    Eine Pfütze. Schön!
    Ich warte gedanklich auf ein Kind, dass mit gelben Gummistiefeln durch die Pfütze springt. :-)) daneben eine entnervte Mutter..... mit Regenschirm und 3 Einkaufstüten in der Hand. Ja, wenn es so wäre, dann ist die Welt doch in Ordnung. :-)))

    Gruss Fee
  • felixfoto01 9. Januar 2018, 9:09

    Ja, es regnet. Jetzt kann ich es auch sehen.
    Manche Bilder wollen eben eine Kopie der Wirklichkeit sein.
    Fakten, kaum interpretierbar.
  • der gelbe Fisch 8. Januar 2018, 23:57

    Für mich wirkt es eher "eingefangen" als "ausgestaltet". Und die Deatailreiche Umgebung der Pfütze scheint kein gutes Revier für eine Kompaktkamera zu sein.
    LG Michael
  • lenmos 8. Januar 2018, 22:10

    Schön sind die Wassertropfen und die angedeutete Spiegelung. Die Pflastersteine oben passen gut dazu.
    Was mit nicht ganz gefallen will, ist der Bildaufbau. Im vorderen Bereich sowie seitlich rechts ist nichts, was es zu betrachten lohnt, während das interessantere Objekt, die Pfütze, nach hinten gedrängt ist. Ich habe nichts gegen negativem Raum, aber hier sehe ich die Wirkung nicht.
  • Klaus Beyhl 20. Oktober 2017, 22:59

    Mir gefällt das Bild, weil es eine uralte Kindheitserinnerung hervorruft.
    Auf der Straße vor unsrem Haus badeten junge Spatzen in genau so einer Pfütze und ich beobachtete sie fasziniert.
    Da damals fast keine Autos fuhren, ging das sehr lange.
    Gruß, Klaus
    • effendiklaus 21. Oktober 2017, 19:32

      Oh!
      Dass die Ablichtung auch positive Gefühle auslöst, damit habe ich nicht gerechnet.

      Gruß, Klaus
  • effendiklaus 27. April 2017, 23:41

    Gitte, früher habe ich die Reifen Anfang November
    und Ende April gewechselt.
    In 14 Tagen kommen noch mal die Eisheiligen und dann hoffe ich, bis zur Schafskälte ist Ruh!

    Die Ilse hat sich über Trockenheit beschwert.
    Da bin ich dann raus, um das Gegenteil zu zeigen.
  • Froillein Gitte 27. April 2017, 23:35

    Hier regnet es seit 4 Tagen ununterbrochen, es ist A....kalt, nachts Glättegefahr, Sommerreifen schon lang drauf.... ja es passt prima, dein Bild.
    LG

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 2.325
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ8
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 14.5 mm
ISO 200

Gelobt von