Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
21.213 135 Galerie

Westerhever 2

Eigentlich sollte es ja ein toller Sonnenuntergang werden an diesem Abend, und als ich auf dem langen Weg zu den Salzwiesen in Westerhever war sah das Wetter auch noch ganz fantastisch aus.
Viele Wolken, Wind und immer wieder die eine kräftige Sonne mit Lichtstrahlen, die durch die Wolken durchkam.
Der Horizont lag noch komplett wolkenfrei, und es versprach ein fantastisches Schauspiel zu werden an diesem Abend.

Als ich dann endlich angekommen war da draussen auf den Salzwiesen zog es sich zu, und zwar so richtig komplett...so ca. 30 Minuten vor dem endgültigen Sonnenuntergang. :-(

Das sind dann so die Momente , wo man sich schon fragt ob es das wirklich Wert gewesen ist.
Zusätzlich wurde es jetzt auch empfindlich kalt, und die Flut stand mir auch noch im Nacken, so dass ich ständig aufpassen musste, nicht von einem voll laufenden Pril eingeschlossen zu werden.
Ein nistendes Vogelpärchen zog dann aber die Aufmerksamkeit auf mich, und ich war erst einmal eine ganze Zeit lang beschäftigt dem Treiben dieser Beiden zuzuschauen, und dies auch zu fotografieren.

Die Zeit verging, und als ich wieder "aufschaute" hatte sich das Licht komplett verändert.
Die Sonne war hinter den Wolken verschwunden.
Das Licht fand aber trotzdem an kleinen Punkten in der Wolkendecke dünnere Stellen, wo es stärker durchkam, und so entstanden auf den Salzwiesen vereinzelte kleine und schnell ziehende Lichtsolitäre, die durch die windgetriebenen Wolken relativ schnell kamen und gingen.
Leider habe ich es nicht geschafft dies noch besser im Bild fest zu halten, aber im Ansatz kann man an diesem Bild evtl. erkennen wie es wohl gewesen sein musste.
Begeistert fotografierte dann weiter vorn noch bis in die Nacht hinein,
so schön war es dann doch noch...

Kamera: Nikon D810, Nikkor 24-70mm f2,8 , Panorama aus 11 HK-Aufnahmen als DRI (33 Aufnahmen)

ca. 1 Stunde vorher, als die Sonne noch da war.
(Aus der Hand, während des Spaziergangs zu den Salzwiesen)



weitere Bilder aus der Serie:

Westerhever 1
Westerhever 1
Manfred Voss



Vielen Dank an Marion Jäger für den netten Galerievorschlag !

Kommentare 135